1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Lehren und Lernen

Grundschule Mochau

Vielfalt von Unterrichtsangeboten

Unsere besonderen StärkenEntwicklungsbedarf und Arbeitsschwerpunkte
  • PC-Kabinett für mind.12 Schüler Werkstattunterricht
  • fächerverbindender Unterricht - Organisationsform - für die gesamte Schule
  • interessante Themenwahl
  • Arbeit mit Antolin
  • weitere Umsetzung der inneren Differenzierung während des Unterrichtsprozesses
  • Verwendung neuer Medien in allen Unterrichtsfächern

Arbeitsschwerpunkte bezüglich des Unterrichts

Arbeitsschwerpunkte Maßnahmen zur Umsetzung
  • Umsetzung des Maßnahmepaketes zur Leseförderung in der Grundschule nun von der Klassenstufe 1 bis 4
  • Bildungsberatung entsprechend dem Maßnahmepaket des SMK
  • Weitere Umsetzung der neu definierten Positionen zur Leistungsermittlung und Leistungsbewertung mit Schwerpunkt der prozessorientierten Bewertung
  • Integration von Schülern mit unterschiedlichen Integrationsproblemen Pflege der schuleigenen Homepage
  • Intensivere Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Zusammenarbeit mit anderen Schulen
  • Koorperation mit den KITAS

Erprobte / angewandte Lehr-Lern-Formen in den letzten 3 Schuljahren

Keine Angabe.

Nutzung der Förderstunden gemäß Wochenstundentafel

  • Lernen lernen (Lerntechnik)
  • Begabtenförderung
  • Deutsch
  • Mathematik
  • Bewegungstraining
  • Gedächtnis-/ Konzentrationstraining
  • Sonstiges

Angebote über den Unterricht hinaus

Keine Angabe.

Schulische Kooperationen zur Berufsorientierung

Keine Angabe.

Betriebspraktikum

  • Es wurden bisher keine Betriebspraktika geplant.

Schuleingangsphase

  • möglichst problemlosen Übergang vom Kindergarten in die Schule sichern
  • Teilnahme an Elternabenden der Kindergärten (Einverständniserklärungen einholen!)
  • Beginn der Beobachtungsphase in den Kindergärten
  • Unterbreitung vorschulischer Angebote für die Schulanfänger in der Schule
  • Schulstartchancen für alle Schüler verbessern
  • Eltern als Partner in die Gestaltung der Übergangsphase vom Kindergarten in die Grundschule aktiv einbeziehen
  • Anfangsunterricht so gestalten, dass er an den individuellen Entwicklungsstand jedes einzelnen Kindes anknüpft
  • Kennlernwerkstatt

Maßnahmen, welche die Bildungsgangentscheidung in Klassenstufe 4 vorbereiten

  • aktive Arbeit zur Bildungsberatung entsprechend der Vorgaben des SMK ab Klasse 1
  • Besuch der 4. Klasse in der Kooperations-OS

Ganztagsangebot

Wir sind eine Schule mit ganztagsschulischen Angeboten (in offener Form) d.h. für Schüler werden Bildungs- und Betreuungsangebote in der Schule an mindestens drei Wochentagen gewährleistet, die mindestens sieben Zeitstunden umfassen, ein Teil der Schüler verpflichtet sich zur Teilnahme für den Zeitraum von einem Schuljahr.


Jeder Schüler kann mindestens eine GTA-Angebot(e) besuchen.

Weiterentwicklungsbedarf sehen wir bei:
  • Verzahnung und Rhythmisierung von Unterricht & GTA

Mit der Ganztagsbetreuung decken wir folgende Inhalte an unserer Schule ab:
  • spezifische Nachhilfe in einzelnen Fächern
  • Angebote im Gebiet Deutsch/Literatur
  • fremdsprachliche Angebote
  • sportliche Angebote
Insgesamt bieten wir 10 Angebote an, die von durchschnittlich 8 Schülern genutzt werden. Von diesen Angeboten werden 75% durch externe Partner abgesichert.

Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 08.12.2017
Sächsisches Staatsministerium für Kultus