1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Lehren und Lernen

Städtisches Gymnasium Mittweida

Vielfalt von Unterrichtsangeboten

Unsere besonderen StärkenEntwicklungsbedarf und Arbeitsschwerpunkte
  • Nutzung von Labors der HTW Mittweida im naturwissenschaftlichen Unterricht
  • zwei modern ausgestattete Computerkabinette
  • sehr gute Bedingungen im sportlichen Bereich mit moderner Stadionanlage, einem Kunstrasenplatz, Dreifeldhalle und Freibad
  • gute Zusammenarbeit mit regionalen Firmen
  • Aktualisierung Schulprogramm

Arbeitsschwerpunkte bezüglich des Unterrichts

Arbeitsschwerpunkte Maßnahmen zur Umsetzung
  • Überarbeitung unseres Konzeptes zum Lernen lernen
  • Intensivere Zusammenarbeit mit den Eltern zum Thema Berufs- und Studienorientierung

Erprobte / angewandte Lehr-Lern-Formen in den letzten 3 Schuljahren

Keine Angabe.

Nutzung der Förderstunden gemäß Wochenstundentafel

  • Deutsch
  • Mathematik
  • Sprachen
Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 07.12.2020

Kurse der Gymnasialen Oberstufe

Anzahl der Leistungskurse und Schülerzahl

Keine Angabe.

Anzahl der Grundkurse und Schülerzahl

Keine Angabe.

Anzahl der Wahlgrundkurse und Schülerzahl

Keine Angabe.
Quelle: Statistisches Landesamt
Amtliche Schulstatistik 2020/2021, Stand: (Daten liegen noch nicht vor)

Voraussichtliches Angebot der Leistungskurse im Schuljahr 2021/2022

FachkombinationJahrgangsstufe 11Jahrgangsstufe 12
Deutsch/Mathematik
Deutsch/Englisch
Deutsch/Chemie
Deutsch/Geschichte
Deutsch/Physik
Deutsch/Französisch
Geschichte/Englisch
Geschichte/Französisch
Mathematik/Chemie
Mathematik/Physik
Mathematik/Englisch
Mathematik/Französisch
Mathematik/Geschichte
Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 07.12.2020

Fremdsprachen

Keine Angabe.

Anzahl der Schüler im Fremdsprachenunterricht der Oberstufe

Keine Angabe.

Altsprachen

Anzahl der Schüler mit dem Ziel des Erwerbs altsprachlicher Qualifikationen

Keine Angabe.
Quelle: Statistisches Landesamt
Amtliche Schulstatistik 2020/2021, Stand: (Daten liegen noch nicht vor)

internationale Sprachdiplome

Anzahl der Schüler, die sich auf den Erwerb internationaler Sprachdiplome vorbereiten
SpracheZertifikatbelegt als
WahlgrundkursArbeitsgemeinschaft
LateinLatinum010

Besondere Lernleistungen in den letzten 3 Schuljahren

Keine Angabe.Keine Angabe.

Angebote über den Unterricht hinaus

Aktivität wird angeboten durch:
Lehrer der Schuleaußerschulische PartnerSchüler
Allgemeiner Freizeitsport
Chemie
Chor
Darstellendes Spiel/Theater
Elekronik/ Elektrotechnik
Englisch
Foto/ Video/ Film
Französisch
Geschichte
Grafisches Gestalten
Gymnastik
Hausaufgabenbetreuung
Kunsterziehung
Latein
Maschineschreiben
Mathematik
Ökologie
Physik
Russisch
Schulchronik
Schülerzeitung
Spanisch
Technik
Turnen
Unihoc
Volleyball

Schwerpunkte der Konzeption zur Studien- und Berufsorientierung der Schüler

  • sensibilisieren
  • informieren
  • begleiten

Schulische Maßnahmen zur Studien- und Berufsorientierung

  • Betriebspraktikum der Schüler
  • Beteiligung an der online-Börse
  • Vortrags- und Informationsveranstaltungen
  • Betriebs- und Arbeitsplatzerkundungen
  • Berufswahlpass
  • Besuch von Bildungsmessen
  • Beratung durch Beratungslehrer, Berufsberater-/ einstiegsbegleiter
  • Berufsberater der Agentur für Arbeit
  • Arbeitskreis Schule - Wirtschaft

Schulische Kooperationen zur Studien- und Berufsorientierung

  • Arbeitskreis Schule - Wirtschaft
  • Berufsberater der Agentur für Arbeit
  • BIZ der Agentur für Arbeit
  • Einzelne Firmen
  • Studienberater von Hochschulen

Betriebspraktikum

  • Es wurden bisher keine Betriebspraktika geplant.

Maßnahmen, welche die Bildungsgangentscheidungen und Wahlpflichtangebote in Klassenstufe 5 und 6 vorbereiten

  • Besuch von Elternabenden Klassenstufen 3 und 4 in den Grundschulen
  • Tag der offenen Tür
  • Schnupperunterricht in Klasse 4
  • Schnupperunterricht in Klasse 5 zur Fremdsprachenwahl
  • Schullaufbahnempfehlung Klasse 6

Ganztagsangebot

Wir sind eine Schule mit ganztagsschulischen Angeboten (in offener Form) d.h. für Schüler werden Bildungs- und Betreuungsangebote in der Schule an mindestens drei Wochentagen gewährleistet, die mindestens sieben Zeitstunden umfassen, ein Teil der Schüler verpflichtet sich zur Teilnahme für den Zeitraum von einem Schuljahr.

Unterstützt werden wir bei der Planung und Ausübung durch:
  • externe Berater

Jeder Schüler kann mindestens eine GTA-Angebot(e) besuchen.

Weiterentwicklungsbedarf sehen wir bei:
  • Abstimmung mit Kooperationspartnern

Mit der Ganztagsbetreuung decken wir folgende Inhalte an unserer Schule ab:
  • künstlerische Angebote
  • naturwissenschaftliche Angebote
  • Angebote im Gebiet Deutsch/Literatur
  • fremdsprachliche Angebote
  • sportliche Angebote
  • musische Angebote
  • technische Angebote (inklusive Informatik)
Insgesamt bieten wir 29 Angebote an, die von durchschnittlich 5 Schülern genutzt werden. Von diesen Angeboten werden 32% durch externe Partner abgesichert.

Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 07.12.2020
Sächsisches Staatsministerium für Kultus