1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Lehren und Lernen

6. Grundschule Dresden "Am Großen Garten"

Vielfalt von Unterrichtsangeboten

Unsere besonderen StärkenEntwicklungsbedarf und Arbeitsschwerpunkte
  • Nutzung neuer Medien - Antolin-Leseprojekt breites Methodenspektrum Differenzierte Lernangebote (auch ganztägig) Nutzung außerschulischer Lernorte Inklusion von Kindern mit Behinderungen bzw. Einschränkungen
  • Fachlehrerbesetzung als Grundlage für Personalentwicklung Ausbildung der Lehrkräfte auf den verschiedenen Gebieten der Inklusion, Arbeit mit Förderplänen Weitergestaltung der GTA

Arbeitsschwerpunkte bezüglich des Unterrichts

Arbeitsschwerpunkte Maßnahmen zur Umsetzung
  • Weiterführung und Ausbau der Ganztagsangebote, ... all das erfordert ein Zusammenwachsen aller an Schule beteiligten Personen unter dem Leitgedanken: "Gemeinsam fit für die Zukunft!
  • Intensivere Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Zusammenarbeit mit anderen Schulen

Erprobte / angewandte Lehr-Lern-Formen in den letzten 3 Schuljahren

Keine Angabe.

Nutzung der Förderstunden gemäß Wochenstundentafel

  • Lernen lernen (Lerntechnik)
  • Deutsch
  • Mathematik
  • Sprachen
  • Gedächtnis-/ Konzentrationstraining
  • Medienerziehung

Angebote über den Unterricht hinaus

Aktivität wird angeboten durch:
Lehrer der Schuleaußerschulische PartnerSchüler
Englisch
Flöte
Gitarre
Klavier

Schulische Kooperationen zur Berufsorientierung

Keine Angabe.

Betriebspraktikum

  • Es wurden bisher keine Betriebspraktika geplant.

Schuleingangsphase

  • enge Kontakte zu den Kindereinrichtungen im näheren Umfeld
  • Elternarbeit/Elternschule als Kooperationsform mit anderen GS der Umgebung
  • Arbeit im Kindergarten in den Vorschulgruppen und mit deren Erzieherinnen
  • Vorschultreff der künftigen Schulkinder
  • (Spatzentreff) im 2. Halbjahr
  • Lern- und Spielnachmittag, sich als Klasse kennen lernen (Kinder und Eltern treffen sich mit den Lehrern und Erzieherinnen)
  • Das Familienfest mit Sport und Spiel für die Schulanfänger, die Kinder der ersten Klassen und deren Eltern

Maßnahmen, welche die Bildungsgangentscheidung in Klassenstufe 4 vorbereiten

    Keine Angabe.

Ganztagsangebot

Wir sind eine Schule mit ganztagsschulischen Angeboten (in teilweise gebundener Form) d.h. ein Teil der Schüler verpflichtet sich, an mindestens drei Wochentagen an den ganztägigen Angeboten der Schule teilzunehmen, die mindestens sieben Zeitstunden umfassen.

Unterstützt werden wir bei der Planung und Ausübung durch:
  • Bildungsagentur
  • Schulverwaltungsamt

Jeder Schüler kann mindestens eine GTA-Angebot(e) besuchen.

Weiterentwicklungsbedarf sehen wir bei:
  • Verzahnung und Rhythmisierung von Unterricht & GTA
  • Abstimmung mit Kooperationspartnern
  • In der räumlichen Ausstattung
  • In der Verbindung Schule - Hort

Mit der Ganztagsbetreuung decken wir folgende Inhalte an unserer Schule ab:
  • Hausaufgabenbetreuung
  • künstlerische Angebote
  • naturwissenschaftliche Angebote
  • fremdsprachliche Angebote
  • sportliche Angebote
  • handwerklich - hauswirtschaftliche Angebote
  • technische Angebote (inklusive Informatik)
Insgesamt bieten wir 19 Angebote an, die von durchschnittlich 16 Schülern genutzt werden. Von diesen Angeboten werden 10% durch externe Partner abgesichert.

Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 21.1.2021
Sächsisches Staatsministerium für Kultus