1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Lehren und Lernen

Förderzentrum "Prof. Dr. Rainer Fetscher", Schule mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung

Vielfalt von Unterrichtsangeboten

Unsere besonderen StärkenEntwicklungsbedarf und Arbeitsschwerpunkte
  • ganztägiges Bildungsangebot
  • therapieimmanenter Unterricht
  • differenzierte Unterrichtsplanung (nach Förderplänen)
  • verschiedene Organisationsformen( Klassen-, Kurs- und Einzeluntericht)
  • klassen- und stufenübergreifendes Lernen
  • projektorientiertes Lernen
  • integriertes Lernen
  • Lernen in außerschulischen Handlungsfeldern im Rahmen von Exkursionen, Unterrichtsgängen, Theaterbesuchen
  • bei entsprechendem Förderbedarf auch Basale Stimulation, Snoezelen, Förderpflege
  • enger Austausch zwischen den Kollegen auch zwischen den verschiedenen Schulbereichen
  • System von Präventionsmaßnahmen in Zusammenarbeit mit der Polizei und verschiedenen Vereinen
  • Entwicklung der Methoden- und Sozialkompetenz
  • Nutzung der neuen Medien in allen Unterichtsbereichen
  • Erreichen eines Höchstmaßes an Selbstständigkeit und lebenspraktischer Befähigung
  • Entwicklung zu eigenverantwortlichem Lernen und Handeln

Arbeitsschwerpunkte bezüglich des Unterrichts

Arbeitsschwerpunkte Maßnahmen zur Umsetzung
  • Kontinuierliche Förderplanarbeit Qualitätsentwicklung des Unterrichts (Kompetenzentwicklung, kooperatives Lernen, bereichsübergreifendes Lernen)
  • Pädagogischer Tag AG multiprofessionelle Zusammenarbeit Zusammenarbeit mit anderen Schulen

Erprobte / angewandte Lehr-Lern-Formen in den letzten 3 Schuljahren

Keine Angabe.

Nutzung der Förderstunden gemäß Wochenstundentafel

  • Lernen lernen (Lerntechnik)
  • Bewegungstraining
  • Gedächtnis-/ Konzentrationstraining
  • Verhaltenstraining
  • Sonstiges

Angebote über den Unterricht hinaus

Aktivität wird angeboten durch:
Lehrer der Schuleaußerschulische PartnerSchüler
Allgemeiner Freizeitsport
Biologie
Chor
Computer/ Informatik/ Internet
Darstellendes Spiel/Theater
Förderangebot
Hausaufgabenbetreuung
Hauswirtschaft
Hockey
Keramik/ Töpfern
Konzentrationstraining
künstlerisches Gestalten
Plastisches Gestalten
Schülerband
Schülerbibliothek
Schülercafe
Schülerzeitung
Schwimmen
Tanz
Wandern/ Trekking

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufsorientierung der Schüler

Keine Angabe.

Schulische Maßnahmen zur Berufsorientierung

  • Betriebspraktikum der Schüler
  • Besuch von Bildungsmessen
  • Medienangebote zur Selbstinformation
  • Vortrags- und Informationsveranstaltungen
  • Betriebs- und Arbeitsplatzerkundungen

Schulische Kooperationen zur Berufsorientierung

  • BIZ der Agentur für Arbeit
  • Berufsberater der Agentur für Arbeit
  • Einzelne Firmen

Betriebspraktikum

  • Es wurden bisher keine Betriebspraktika geplant.

Maßnahmen, welche die Bildungsgangentscheidungen und Wahlpflichtangebote in Klassenstufe 5 und 6 vorbereiten

    Keine Angabe.

Ganztagsangebot

Keine Angabe.

Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 12.12.2019
Sächsisches Staatsministerium für Kultus