1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Lehren und Lernen

Schule "Am Landgraben" Dresden mit dem Förderschwerpunkt Lernen

Vielfalt von Unterrichtsangeboten

Unsere besonderen StärkenEntwicklungsbedarf und Arbeitsschwerpunkte
  • Bestreben nach einem ausgewogenem Wechsel zwischen Frontalunterricht und offenen Unterrichtsformen
  • zentrale Förderstunden (Sprache, Rechenschwäche, LRS, Wahrnehmungsförderung)
  • Trainingsraumkonzept
  • Entwicklung der Unterrichtsqualität
  • Konzeptionen Lernen lernen und fächerverbindender Unterricht
  • Differenzierung des Unterrichts)

Arbeitsschwerpunkte bezüglich des Unterrichts

Arbeitsschwerpunkte Maßnahmen zur Umsetzung
  • Erstellung bzw. Fortschreibung der schulinternen Konzeptionen zum Lernen lernen sowie zum fächerverbindenden Unterricht
  • Aufbau der "Erziehungspartnerschaft" im Rahmen des Modellversuchs
  • Intensivere Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Zusammenarbeit mit anderen Schulen

Erprobte / angewandte Lehr-Lern-Formen in den letzten 3 Jahren

Keine Angabe.

Nutzung der Förderstunden gemäß Wochenstundentafel

  • Mathematik

Angebote über den Unterricht hinaus

Aktivität wird angeboten durch:
Lehrer der Schuleaußerschulische PartnerSchüler
Disco- und Tanzveranstaltungen
Handball
Allgemeiner Freizeitsport
künstlerisches Gestalten
Chor
Handarbeitstechniken
Flöte
Holzgestaltung
Jugend forscht

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufsorientierung der Schüler

Keine Angabe.

Schulische Maßnahmen zur Berufsorientierung

  • Betriebspraktikum der Schüler
  • Medienangebote zur Selbstinformation
  • Vortrags- und Informationsveranstaltungen

Schulische Kooperationen zur Berufsorientierung

  • BIZ der Agentur für Arbeit

Betriebspraktikum

  • Es wurden bisher keine Betriebspraktika geplant.

Maßnahmen, welche die Bildungsgangentscheidungen und Wahlpflichtangebote in Klassenstufe 5 und 6 vorbereiten

Keine Angabe.

Ganztagsangebot

Keine Angabe.

Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 09.1.2017
Sächsisches Staatsministerium für Kultus