1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Lehren und Lernen

Gymnasium "Geschwister Scholl" Nossen

Vielfalt von Unterrichtsangeboten

Unsere besonderen StärkenEntwicklungsbedarf und Arbeitsschwerpunkte
  • Kollegium setzt sich mit offenen Unterrichtsformen auseinander und sucht nach Möglichkeiten für einen schülerorientierten Unterricht,
  • es gibt zahlreiche Projekte, die Unterricht lebensnah gestalten,
  • Umwelterziehung findet bei direktem Erleben von Natur statt,
  • es wird in zahlreichen Projekten jahrgangsüberbreifend gearbeitet
  • Im Rahmen des Schulprogrammes wird ein Gesamtkonzept erarbeitet, um ein System von Maßnahmen und Organisationsformen zu entwickeln, die die Schüler entsprechend ihrer Entwicklungsstufen optimal fördern (Beispiel: Jahrgangsstufe 5 und 6 Freiarbeit und Methodentraining
  • Jahrgangsstufe 7 bis 10 Formen des Dalton-Konzepts
  • Integration des Unterrichts in ein Ganztagsangebot

Arbeitsschwerpunkte bezüglich des Unterrichts

Arbeitsschwerpunkte Maßnahmen zur Umsetzung
  • Arbeitsschwerpunkte werden durch das entstehende Schulprogramm definiert. Alle Aktivitäten sind auf die Persönlichkeitsentwicklung ausgerichtet. Es geht um die Ausprägung wesentlicher Kompetenzen, insbesondere im Unterricht, aber auch im Ergänzungsbereich und im Rahmen eines Ganztagsangebotes.
  • Beispiel für Arbeitsgruppen: Werte und Normen, offene Unterrichtsformen, Talenteförderung, Profilkonzept ...(siehe Schulprogramm)
  • Konkrete Maßnahmen: schulinterne Fortbildung zu offenen Unterrichtsformen, Methodenkompetenz, Weiterentwicklung der Einführung wissenschaftlicher Arbeitsweisen (z. B. der experimentellen Methode), Erstellung von Facharbeiten, Vorbereitung eines Ganztagsangebotes, Etablierung von Freiarbeit, Methodentraining und Unterricht in der Natur in Jahrgangsstufe 5 bzw. 6
  • Intensivere Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Zusammenarbeit mit anderen Schulen

Erprobte / angewandte Lehr-Lern-Formen in den letzten 3 Schuljahren

Keine Angabe.

Nutzung der Förderstunden gemäß Wochenstundentafel

  • Begabtenförderung
Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 04.1.2021

Kurse der Gymnasialen Oberstufe

Anzahl der Leistungskurse und Schülerzahl

Keine Angabe.

Anzahl der Grundkurse und Schülerzahl

Keine Angabe.

Anzahl der Wahlgrundkurse und Schülerzahl

Keine Angabe.
Quelle: Statistisches Landesamt
Amtliche Schulstatistik 2020/2021, Stand: (Daten liegen noch nicht vor)

Voraussichtliches Angebot der Leistungskurse im Schuljahr 2021/2022

FachkombinationJahrgangsstufe 11Jahrgangsstufe 12
Deutsch/Englisch
Deutsch/Geschichte
Deutsch/Physik
Deutsch/Chemie
Geschichte/Mathematik
Mathematik/Chemie
Mathematik/Englisch
Mathematik/Physik
Biologie/Deutsch
Biologie/Mathematik
Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 04.1.2021

Fremdsprachen

Keine Angabe.

Anzahl der Schüler im Fremdsprachenunterricht der Oberstufe

Keine Angabe.

Altsprachen

Anzahl der Schüler mit dem Ziel des Erwerbs altsprachlicher Qualifikationen

Keine Angabe.
Quelle: Statistisches Landesamt
Amtliche Schulstatistik 2020/2021, Stand: (Daten liegen noch nicht vor)

internationale Sprachdiplome

Keine Angabe.

Besondere Lernleistungen in den letzten 3 Schuljahren

Insgesamt wurden in den letzten 3 Schuljahren 1 besondere Lernleistungen erbracht.
Davon wurden 1 in das Abitur eingebracht.

Beispiele besonders gelungener BELL:
ThemaDetails
Einfluss unterschiedlicher Schnittzeitpunkte auf das Blütenangebot einer Kleegrasmischung

Angebote über den Unterricht hinaus

Aktivität wird angeboten durch:
Lehrer der Schuleaußerschulische PartnerSchüler
Basketball
Biologie
Botanik
Chemie
Chor
Computer/ Informatik/ Internet
Darstellendes Spiel/Theater
Karate
Naturlehrpfad
Schach
Schülerbibliothek
Tischtennis
Turnen
Volleyball

Schwerpunkte der Konzeption zur Studien- und Berufsorientierung der Schüler

  • monatl. individuelle Beratung durch die Agentur für Arbeit Riesa SFBT Studien- und Berufsinformationsveranstaltung Kl. 9 und 11 Studienmesse aller 2 Jahre

Schulische Maßnahmen zur Studien- und Berufsorientierung

  • Betriebs- und Arbeitsplatzerkundungen
  • Betriebspraktikum der Schüler
  • Medienangebote zur Selbstinformation
  • Besuch von Bildungsmessen
  • Berufsberater der Agentur für Arbeit
  • Vortrags- und Informationsveranstaltungen
  • Beratung durch Beratungslehrer, Berufsberater-/ einstiegsbegleiter

Schulische Kooperationen zur Studien- und Berufsorientierung

  • Berufsberater der Agentur für Arbeit
  • BIZ der Agentur für Arbeit
  • Einzelne Firmen
  • Studienberater von Hochschulen

Betriebspraktikum

  • Es wurden bisher keine Betriebspraktika geplant.

Maßnahmen, welche die Bildungsgangentscheidungen und Wahlpflichtangebote in Klassenstufe 5 und 6 vorbereiten

  • beim TOT Vorstellung der Fremdsprachen und des GTA

Ganztagsangebot

Wir sind eine Schule mit ganztagsschulischen Angeboten (in teilweise gebundener Form) d.h. ein Teil der Schüler verpflichtet sich, an mindestens drei Wochentagen an den ganztägigen Angeboten der Schule teilzunehmen, die mindestens sieben Zeitstunden umfassen.

Unterstützt werden wir bei der Planung und Ausübung durch:
  • Schulverwaltungsamt

Jeder Schüler kann mindestens eine GTA-Angebot(e) besuchen.


Mit der Ganztagsbetreuung decken wir folgende Inhalte an unserer Schule ab:
  • Hausaufgabenbetreuung
  • spezifische Nachhilfe in einzelnen Fächern
  • künstlerische Angebote
  • naturwissenschaftliche Angebote
  • fremdsprachliche Angebote
  • sportliche Angebote
  • musische Angebote
  • handwerklich - hauswirtschaftliche Angebote
  • technische Angebote (inklusive Informatik)
Insgesamt bieten wir 28 Angebote an, die von durchschnittlich 8 Schülern genutzt werden. Von diesen Angeboten werden 60% durch externe Partner abgesichert.

Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 04.1.2021
Sächsisches Staatsministerium für Kultus