1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Professionalität

50. Grundschule Dresden "Gertrud Caspari"

Gemeinsames Handeln im Kollegium

Spezielle Arbeitsgruppen beschäftigen sich mit folgenden Anliegen der Schule:

  • Steuerung des Schulentwicklungsprozesses/ Qualitätsmanagement (QM)
  • Kompetenzorientierter Unterricht
  • Fachübergreifender und /oder fächerverbindender Unterricht
  • Individuelle Förderung des Schülers
  • Ganztagsangebot
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Kooperation mit außerschulischen Partnern
  • Organisation von Schulveranstaltungen

Fortbildungen

Durchführung von schulinternen Fortbildungen

Thema Schwerpunkte der schulinternen Fortbildung
Bausteine zur Steigerung der Lesekompetenz
  • Arbeit an Lesestationen
  • Lesepate
  • Projekt Lesen
Möglichkeiten der Förderung von Integrationskindern
  • Praxisbeispiele aus der Ergo - Physiotherapie
  • Umgang mit Kindern, die Probleme im sozial-emotionalen Bereich haben
Lernberatung & Kinesiologie
  • Arbeitsweise des Gehirns und der Sinnesorgane beim Lernen
  • Mögliche Lernblockaden
  • Überprüfungsmöglichkeiten für Lehrer
  • Praktische Beispiele zur Überwindung von Lernblockaden
Auswertung der Kompetenztests unserer Schüler
  • Auswertung
  • Festlegung der nächsten Schwerpunkte
Entwicklung unserer Schüler zur Selbstständigkeit und Eigenverantwortung
  • Entwicklung eines Stufenprogramms
  • Themensammlung im wiederkehrenden Jahresrhythmus auf Klassenstufe
  • Kompetenztraining
Bewertung und Zensierung im Sachunterricht
  • Klasse 2 - Bewertungskriterien
Fördermöglichkeiten bei Legasthenie und Dyskalkulie
  • Teilleistungsschwächen im Überblick, schulische Fördermöglichkeiten, Fallbesprechung
Kooperation Schule – Hort: vom gegenseitigen Verständnis zum besseren Miteinander
  • Grundlagen der Kommunikation, Schwerpunkte in der Zusammenarbeit, Arbeitsphasen im Tandem
Schwierige Eltern – problematische Schüler
  • gravierende Folgen veränderter Eltern-Kind-Beziehung, psychische Reifeentwicklung, Wege aus der Beziehungsstörung
Umgang mit verhaltensoriginellen Schülern
  • - Ursachen und Verstärker für Fehlverhalten - Aktueller Stand Verhaltensbewertung - Abgrenzung Verhaltensauffälligkeit zu Verhaltensstörung - Interventionsmöglichkeiten und -ebenen - Gestaltung des Schulklimas und der Schulregeln zur Minimierung von Fehlverhalten - Tipps und Hinweise im Umgang mit speziellen Disziplinstörungen
Schnecke – Bildung kommt ins Gleichgewicht
  • regelmäßiges Gleichgewichtstraining im Schulalltag für messbare schulische Lernerfolge, zur Steigerung der Lernfreude und der Verbesserung des Klassenklimas

Durchführung von pädagogischen Tagen im laufenden Schuljahr:

Thema Umfang
Verbesserung der Unterrichtsqualität - Anfangsunterricht halber Tag
Lifekinetik halber Tag
Projekt Schnecke - Bildung kommt ins Gleichgewicht halber Tag
Stressbewältigung im Schulalltag halber Tag
Gestaltung eines Förderbandes - GTA halber Tag
Schulentwicklung ein Tag
Evaluation Schulprogramm ein Tag

Lehrkräfte der Schule übernehmen folgende schulübergreifende Aufgaben im Rahmen der Weiterentwicklung des sächsischen Bildungssystems:

  • Pädagogischer IT - Koordinator
Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 19.11.2020
Sächsisches Staatsministerium für Kultus