1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Professionalität

Förderzentrum "Anton Semjonowitsch Makarenko", Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen

Gemeinsames Handeln im Kollegium

Spezielle Arbeitsgruppen beschäftigen sich mit folgenden Anliegen der Schule:

  • Steuerung des Schulentwicklungsprozesses/ Qualitätsmanagement (QM)
  • Kompetenzorientierter Unterricht
  • Fachübergreifender und /oder fächerverbindender Unterricht
  • Berufs- / Studienorientierung
  • Individuelle Förderung des Schülers
  • Kooperation mit außerschulischen Partnern
  • Organisation von Schulveranstaltungen

Fortbildungen

Durchführung von schulinternen Fortbildungen

Thema Schwerpunkte der schulinternen Fortbildung
Kindeswohlgefährdung
  • Erkennen von Symptomen Handlungsstrategien schulische Notfallpläne Zusammenarbeit mit externen Partnern
Qualifizierung im Bereich Diagnostik / Testverfahren
  • Umsetzung schulischer Standards Kenntnisse über Anwendung und Auswertung standardisierter Testverfahren Sprachfreie Tests
Lehrergesundheit mit einem komplexen Gestaltungsansatz
  • Fehlbelastungen im Lehrerberuf objektive und subjektive Möglichkeiten der persönlichen Psychoprophylaxe

Durchführung von pädagogischen Tagen im laufenden Schuljahr:

Thema Umfang
Umgang mit verhaltensauffälligen Schülern halber Tag
sexueller Missbrauch ein Tag

Lehrkräfte der Schule übernehmen folgende schulübergreifende Aufgaben im Rahmen der Weiterentwicklung des sächsischen Bildungssystems:

  • Pädagogischer IT-Koordinator
  • Beratung von Grund- und Mittelschulen zur Integration und Förderdiagnostik
  • Diagnostiklehrer zur Durchführung der Förderdiagnostik
  • Mitarbeit der Schulleitung und von Kollegen der Schule in Arbeitsgruppen des SMK und der SBAD
  • Multiplikator SAXSVS
  • Mitarbeit in SMK Arbeitsgruppe Diagnostik
Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 03.11.2020
Sächsisches Staatsministerium für Kultus