1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Qualitätssicherung und -entwicklung

51. Grundschule Dresden "An den Platanen"

Schulprogrammarbeit

Entwicklungsstand des Schulprogramms:

Unsere Schule hat ein Schulprogramm.

Das Schulprogramm ist auf der Schulhomepage unter der Adresse http://www.platanenschule.de veröffentlicht.

Schwerpunkte des Schulprogramms

  • Unser Leitsatz: Im Mittelpunkt aller pädagogischen Bemühungen steht das Kind.
  • Dabei sind Kontinuität, einheitliches Handeln, Kollegialität, Fachkompetenz, Kreativität und Individualität Grundsätze der Zusammenarbeit aller Pädagogen.
  • Die Werte- und Wissensvermittlung wird auf der Grundlage der Lehrpläne ständig neu überdacht und orientiert sich an den gegenwärtigen und zukünftigen Anforderungen.
  • Unter Beachtung der Individualität soll jedes Kind durch einen differenzierten, interessanten und lebensnahen Unterricht gefördert und gefordert werden.
  • Das Schulklima und die Lernatmosphäre sind von Achtung, Toleranz und Hilfsbereitschaft geprägt und verurteilen jede Form von Gewalt.
  • Die Eltern unterstützen die Schule bei der Gestaltung eines vielfältigen außerunterrichtlichen Lebens und bei der weiteren Verbesserung der materiellen Ausgestaltung.

Beschlüsse der Schulkonferenz, die für die Schulentwicklung von besonderer Bedeutung waren:

Keine Angabe.

Das Schulprogramm wurde von der Schulkonferenz am 1.10.2019 bestätigt.

Wesentliche Arbeitsschwerpunkte, welche die Schule im laufenden Schuljahr verfolgt:

  • Beibehaltung eines interessanten außerunterrichtlichen Lebens an der Schule durch Arbeitsgemein-schaften, den Schülerklub und Höhepunkte unter Einbeziehung der Horte und des Fördervereins
  • Soziale Kompetenzen Stärken u.a.durch konsequente Umsetzung der Hausordnung, Achtung von Sachwerten durch Bildung von Patenschaften mit Arealen in der Schule und enge Kooperation mit dem Hort
  • Einheitliches Handeln des Kollegiums in Vorbereitung auf Anschlüsse zur Grundschulzeit durch Abstimmungen bei Klassen-und Komplexarbeiten, Fallbesprechungen, Arbeitsmitteln, Büchern, Hospitationen..

An der Schule wird der 45-Minutentakt der Unterrichtsstunde in einzelnen Unterrichtsformen (z.B. Werkstattunterricht) aufgebrochen.

Kurzbeschreibung des Zeitmodells:

  • Wenn immer gewünscht, kann der 45-Minutentakt unterbrochen werden, wenn das die Fachstunden nicht stört. In unserer Schule klingelt es nicht, so dass die Lehrerinnen individuell planen können.

Gesundheitsförderung / Suchtprävention

Die Gesundheitsförderung / Suchtprävention ist Teil des Schulprogramms.
An der Schule existiert kein Konzept zur Gesundheitsförderung / Suchtprävention.


Maßnahmen der Gesundheitsförderung/Suchtprävention, die für Schüler und Lehrer an der Schule vorgesehen sind:

  • Regelmäßige Vorsorge durch Schularzt, Zahnarzt
  • Programm Faustlos - greift auch Bereiche der Suchtprävention auf.
  • Trinkbrunnen
  • mehr als die Hälfte der Schüler trinken Frischmilch.
  • Sportförderung durch Skaterkurs in Klasse 3, Skilager für einen Teil der Schüler in Klasse 4
  • Lange Pause zur intensiven Bewegung an der frischen Luft

Projekte, die dafür einbezogen werden:

    Keine Angabe.

Evaluation

Keine Angabe.

Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 16.3.2020
Sächsisches Staatsministerium für Kultus