1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Qualitätssicherung und -entwicklung

75. Grundschule Dresden

Schulprogrammarbeit

Entwicklungsstand des Schulprogramms:

Unsere Schule hat ein Schulprogramm.

Das Schulprogramm ist auf der Schulhomepage unter der Adresse http://www.75gsdresden.de veröffentlicht.

Schwerpunkte des Schulprogramms

  • Unsere vordergründige Aufgabe ist es, den Lerneifer und das Erkenntnisstreben der Kinder von Anfang an und mit pädagogischem Geschick zu begleiten und zu fördern und die Einzelaspekte der Lerngebiete zu verknüpfen, um ihnen ein Gefühl von der Ganzheitlichkeit der Welt zu geben.
  • Vielfalt und Ausgewogenheit streben wir auf folgenden Gebieten an:eine hohe Unterrichtsqualität,ein verlässliches Ganztagsangebot,eine zeitgemäße technische Ausstattung,viele und abwechslungsreiche kulturell-sportliche Aktivitäten,vertrauensvolle Zusammenarbeit im Kollegium der Lehrer und Erzieher,intensive und breit angelegte Kontakte zur Elternschaft,besonderes Augenmerk auf Schulvorbereitung, Schuleingangsphase und Schulwechsel,Pflege der reichen und geschichtsträchtigen Traditionen

Beschlüsse der Schulkonferenz, die für die Schulentwicklung von besonderer Bedeutung waren:

  • Evaluierung des Schulprogramms im Jahr 2012
  • Grundsatzbeschluss GTA im Jahr 2005 und die nachfolgenden jährlichen Beschlüsse zur GTA- Beantragung

Wesentliche Arbeitsschwerpunkte, welche die Schule im laufenden Schuljahr verfolgt:

  • Nutzung von Fachberatern als Unterstützungssystem
  • Qualitätssicherung GTA
  • Einbeziehung des Elternrates in wichtige Entscheidungen des Schullebens
  • Kooperation Schule- Hort in Verbindung mit gemeinsamen Gesprächspodien
  • Vertiefung der Kooperation mit unseren Kindergärten im Hinblick auf die Schulvorbereitung

An der Schule wird der 45-Minutentakt der Unterrichtsstunde für den täglichen Unterricht aufgebrochen.

Kurzbeschreibung des Zeitmodells:

  • Blockunterricht in der ersten und zweiten Stunde und in der fünften und sechsten Stunde

Gesundheitsförderung / Suchtprävention

Die Gesundheitsförderung / Suchtprävention ist Teil des Schulprogramms.
An der Schule existiert ein Konzept zur Gesundheitsförderung / Suchtprävention.
Themen, die in dem Konzept Berücksichtigung finden:
  • Schulklima (z.B. Kompetenzentwicklung / Stressbewältigung, Konfliktbewältigung, Schulgestaltung)
  • Lehrergesundheit (z.B. Zeitmanagement, Stressbewältigung)
  • Ernährungsbildung/Ernährungserziehung (z.B. Esskultur, Essstörungen)
  • Sport- und Bewegungsförderung


Maßnahmen der Gesundheitsförderung/Suchtprävention, die für Schüler und Lehrer an der Schule vorgesehen sind:

  • Unterrichtsthemen im Sachunterricht
  • themenbezogene Elternveranstaltungen
  • Rauchfreie Schule
  • Projekte zur gesunden Ernährung und Slow food
  • Zusammenarbeit zur Suchtprävention mit der Polizei
  • Sportgemeinschaften als Anregung zu einer aktiven und die körperliche Bewegung fördernden Freizeitbetätigung

Projekte, die dafür einbezogen werden:

    Keine Angabe.

Evaluation

Keine Angabe.

Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 06.12.2019
Sächsisches Staatsministerium für Kultus