1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Qualitätssicherung und -entwicklung

Grundschule "Friedrich Schiller"

Schulprogrammarbeit

Entwicklungsstand des Schulprogramms:

Unsere Schule hat ein Schulprogramm.

Das Schulprogramm ist auf der Schulhomepage unter der Adresse http://www.sn.schule.de/~gs_fs/ veröffentlicht.

Schwerpunkte des Schulprogramms

  • Wir erreichen unsere Ziele nur gemeinsam. Wir entwickeln und fördern jeden entsprechend seinem Leistungsvermögen. Wir schaffen solide Grundlagen für die Zukunft. Wir lernen mit allen Sinnen, mit Freude und mit Pflichtgefühl. Wir nutzen unsere Neigungen, Interessen und Kreativität zur Gestaltung eines lebendigen Schullebens. Wir gehen neue Wege,pflegen aber auch unsere Traditionen.

Beschlüsse der Schulkonferenz, die für die Schulentwicklung von besonderer Bedeutung waren:

  • Förderband GTA- Angebote Theaterprojekt

Das Schulprogramm wurde von der Schulkonferenz am 28.10.2019 bestätigt.

Wesentliche Arbeitsschwerpunkte, welche die Schule im laufenden Schuljahr verfolgt:

  • Ausbau der Kooperation Kindertagesstätten - Grundschule Aufbau Kooperation weiterführende Schulen - Grundschule Qualitätssicherung GTA Erarbeitung einer Konzeption zu den GTA-Angeboten

Gesundheitsförderung / Suchtprävention

Die Gesundheitsförderung / Suchtprävention ist Teil des Schulprogramms.
An der Schule existiert ein Konzept zur Gesundheitsförderung / Suchtprävention.
Themen, die in dem Konzept Berücksichtigung finden:
  • Schulklima (z.B. Kompetenzentwicklung / Stressbewältigung, Konfliktbewältigung, Schulgestaltung)
  • Ernährungsbildung/Ernährungserziehung (z.B. Esskultur, Essstörungen)
  • Sport- und Bewegungsförderung
  • Suchtprävention (z.B. Verhaltenssüchte, legale und illegale Drogen)
  • Familien- und Sexualerziehung (z.B. Aids, Gender mainstreaming, Gewalt in der Familie)


Maßnahmen der Gesundheitsförderung/Suchtprävention, die für Schüler und Lehrer an der Schule vorgesehen sind:

  • Bewegte Grundschule Projektwoche "Gesunde Ernährung" Rauchfreie Schule Zu Fuß zur Schule Prävention gegen Drogen Verhalten gegenüber Fremden Medienerziehung

Projekte, die dafür einbezogen werden:

    Keine Angabe.

Evaluation

Die Schule verfügt über schriftliche Rückmeldungen zur Schulqualität, welche sich auf einen Zeitraum der letzten 3 Jahre beziehen.

Externe Evaluation

Keine Angabe.

Interne Evaluation

JahrAnlass
2017interne Evaluation


Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 08.1.2020
Sächsisches Staatsministerium für Kultus