1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Qualitätssicherung und -entwicklung

Grundschule Schönfeld

Schulprogrammarbeit

Entwicklungsstand des Schulprogramms:

Unsere Schule hat ein Schulprogramm.

Schwerpunkte des Schulprogramms

  • Patenarbeit
  • Lernen lernen
  • ISL Französisch

Beschlüsse der Schulkonferenz, die für die Schulentwicklung von besonderer Bedeutung waren:

Keine Angabe.

Das Schulprogramm wurde von der Schulkonferenz am 4.6.2019 bestätigt.

Wesentliche Arbeitsschwerpunkte, welche die Schule im laufenden Schuljahr verfolgt:

  • 1.Wir evaluieren die inhaltlich-konzeptionelle Arbeit an der Schule, Grundlage ist das Schulprogramm. 2. Wir organisieren das Schul- und Hortleben so, dass Sicherheit und Ordnung, Sauberkeit und soziales Miteinander so entwickelt werden, dass sich alle am Schul- und Hortleben Beteiligten wohl fühlen und auf dieser Basis erfolgreich arbeiten und lernen können.

An der Schule wird der 45-Minutentakt der Unterrichtsstunde in allen Klassenstufen aufgebrochen.

Kurzbeschreibung des Zeitmodells:

  • erste und zweite Stunden werden i.d.R. im Blockunterricht unterrichtet

Gesundheitsförderung / Suchtprävention

Die Gesundheitsförderung / Suchtprävention ist Teil des Schulprogramms.
An der Schule existiert kein Konzept zur Gesundheitsförderung / Suchtprävention.


Maßnahmen der Gesundheitsförderung/Suchtprävention, die für Schüler und Lehrer an der Schule vorgesehen sind:

  • Fortbildung zum Projekt "Eigenständig werden", Umsetzung des Projektes
  • Shokura, Teilnahme der Stufe 4
  • Kinder lösen Konflikte selbst

Projekte, die dafür einbezogen werden:

  • Shokura (Programm zur Gewalt- und Suchtprävention)
  • Zukunftswerkstatt "Kinder lösen Konflikte selbst"

Evaluation

Keine Angabe.

Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 05.1.2021
Sächsisches Staatsministerium für Kultus