1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Qualitätssicherung und -entwicklung

Martin-Andersen-Nexö-Gymnasium Dresden

Schulprogrammarbeit

Entwicklungsstand des Schulprogramms:

Unsere Schule befindet sich zur Zeit in der Phase der Erarbeitung des Schulprogramms.

Wesentliche Arbeitsschwerpunkte, welche die Schule im laufenden Schuljahr verfolgt:

  • Überarbeitung der Hausordnung
  • quantitative und qualitative Erweiterung des Abteilungsunterrichts
  • Erhöhung des Anteils besonderer Lernleistungen
  • Weitere Verbesserung der Arbeit in den Leistungszentren für die Klassenstufen 7 bis 10
  • Fortschreibung der Fortbildungskonzeption
  • Unterrichtsentwicklung angesichts des Generationenwechsels

An der Schule wird der 45-Minutentakt der Unterrichtsstunde in den einzelnen Klassenstufen aufgebrochen.

Kurzbeschreibung des Zeitmodells:

  • Themenkreis in 5&6 im 90-Minuten Takt
  • Oberstufe

Gesundheitsförderung / Suchtprävention

Die Gesundheitsförderung / Suchtprävention ist Teil des Schulprogramms.
An der Schule existiert kein Konzept zur Gesundheitsförderung / Suchtprävention.


Maßnahmen der Gesundheitsförderung/Suchtprävention, die für Schüler und Lehrer an der Schule vorgesehen sind:

  • Fächerverbindender Unterricht Klassenstufe 10
  • Teilnahme an Projekten der Suchtprävention (z. B.: "Be smart, don´t start")
  • Verkehrserziehung ADAC

Projekte, die dafür einbezogen werden:

    Keine Angabe.

Evaluation

Keine Angabe.

Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 14.1.2016
Sächsisches Staatsministerium für Kultus