1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Qualitätssicherung und -entwicklung

Neue Nikolaischule - Gymnasium der Stadt Leipzig

Schulprogrammarbeit

Entwicklungsstand des Schulprogramms:

Unsere Schule hat ein Schulprogramm.

Das Schulprogramm ist auf der Schulhomepage unter der Adresse http://www.nikolaigymnasium.de veröffentlicht.

Schwerpunkte des Schulprogramms

  • Leitbild: Tradition – Kompetenz – Perspektive Die Neue Nikolaischule steht in der Tradition der Alten Nikolaischule, der ältesten Bürgerschule der Stadt Leipzig. Die Neue Nikolaischule versteht sich selbst als Ort für Bildung mit offenem Ganztagsangebot, an der ihre Schüler entsprechend ihren individuellen Fähigkeiten und Neigungen darauf vorbereitet werden zukünftig in sozialer Verantwortung nachhaltig zu handeln und selbstbestimmt zu leben. Dies wird anhand folgender Leitsätze mit Leben erfüllt: • Alle am Schulleben Beteiligten gehen vertrauens- und respektvoll miteinander um. Die Respekt und Vertrauen schaffenden Faktoren sind vielfältig und umfassen die Achtung der Per-sönlichkeit, Verlässlichkeit, Toleranz, Transparenz, Ehrlichkeit, Hilfsbereitschaft, fachliche und erzie-herische Kompetenz und auch die Gestaltung gemeinsamer Erlebnisse. • Die Vermittlung und Aneignung von anwendungsbereitem Wissen sind für uns die Kernaufgaben der schulischen und außerschulischen Arbeit. Sie haben das Ziel, den Schülern einen bestmöglichen Schulabschluss zu ermöglichen und ihre Be-reitschaft zum lebenslangen Lernen zu entwickeln • Unsere Schüler werden befähigt, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. Die Übernahme von Verantwortung für sich selbst und innerhalb der Gemeinschaft dient dem Er-werb und dem Ausbau von Lern-, Methoden- und Sozialkompetenz unserer Schüler und wird von den Lehrern der Neuen Nikolaischule auch durch die aktive Mitwirkung im außerunterrichtlichen Bereich vorgelebt. • Unsere Schüler (er-) leben gemeinsam mit unseren Lehrern Kultur und Tradition. • Unsere Schule wird als Bestandteil einer demokratischen, gleichberechtigten und weltoffenen Gesellschaft gestaltet. Wir betrachten die Neue Nikolaischule als integrativen Bestandteil der Gesellschaft. Im Zusammen-wirken mit den Familien, mit außerschulischen und internationalen Partnern bereitet die Neue Niko-laischule ihre Schüler auf ein Leben in einer weltoffenen und nachhaltig orientierten Gesellschaft vor. Die konkreten Ziele, die sich aus diesen Leitsätzen ergeben, werden zu Beginn eines jeden Schuljahres aktualisiert und im Schuljahresarbeitsplan dokumentiert

Beschlüsse der Schulkonferenz, die für die Schulentwicklung von besonderer Bedeutung waren:

  • Beschluss zur Einführung des Blockunterrichts

Das Schulprogramm wurde von der Schulkonferenz am 11.1.2016 bestätigt.

Wesentliche Arbeitsschwerpunkte, welche die Schule im laufenden Schuljahr verfolgt:

  • Schaffung einer neuen Struktur für die Studien-und Berufsorientierung
  • Fachbereichs- und Fachkonferenzarbeit
  • Schullaufbahnberatung insbesondere bezogen auf die Übergänge von bzw. zu anderen Schularten
  • Vorbereitung auf die Veränderungen durch das neue Schulgesetz bzw. die neue SOGYA

An der Schule wird der 45-Minutentakt der Unterrichtsstunde für den täglichen Unterricht aufgebrochen.

Kurzbeschreibung des Zeitmodells:

  • Der Unterricht wird im Blockmodell mit durchgängigen 90-Minuten-Blöcken in A/B-Woche durchgeführt

Gesundheitsförderung / Suchtprävention

Die Gesundheitsförderung / Suchtprävention ist Teil des Schulprogramms.
An der Schule existiert ein Konzept zur Gesundheitsförderung / Suchtprävention.
Themen, die in dem Konzept Berücksichtigung finden:
  • Lehrergesundheit (z.B. Zeitmanagement, Stressbewältigung)
  • Suchtprävention (z.B. Verhaltenssüchte, legale und illegale Drogen)
  • Schulklima (z.B. Kompetenzentwicklung / Stressbewältigung, Konfliktbewältigung, Schulgestaltung)


Maßnahmen der Gesundheitsförderung/Suchtprävention, die für Schüler und Lehrer an der Schule vorgesehen sind:

  • Vorbereitung und Beteiligung an einer Vielzahl von Sportwettkämpfen
  • Gesundes Schulfrühstück am Schulsporttag
  • Ganztagsangebot in offener Form; Veränderung im Stundenplan, die den Biorhythmus stärker berücksichtigt, ist umgesetzt.
  • Mittagsversorgung durch die Schülerfirma und die Cateringfirma

Evaluation

Keine Angabe.

Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 13.1.2020
Sächsisches Staatsministerium für Kultus