1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Qualitätssicherung und -entwicklung

Gerda-Taro-Schule - Gymnasium der Stadt Leipzig

Schulprogrammarbeit

Entwicklungsstand des Schulprogramms:

Unsere Schule hat ein Schulprogramm.

Schwerpunkte des Schulprogramms

Keine Angabe.

Beschlüsse der Schulkonferenz, die für die Schulentwicklung von besonderer Bedeutung waren:

Keine Angabe.

Wesentliche Arbeitsschwerpunkte, welche die Schule im laufenden Schuljahr verfolgt:

  • Erarbeitung der Inhalte für das künstlerisch-mediale und das sportliche Profil.
  • Erarbeitung der Inhalte für das M.I.T. Profil.
  • Erarbeitung der Inhalte für den fächerverbindenden Unterricht/Projekttage in den Jahrgangsstufen 5, 6, 7 und 8.
  • Erarbeitung einer Konzeption für Demokratieerziehung und Medienkompetenz
  • Erarbeitung einer Fortbildungskonzeption
  • Erarbeitung eines Konzeptes für die Schulfahrten

An der Schule wird der 45-Minutentakt der Unterrichtsstunde für den täglichen Unterricht aufgebrochen.

Kurzbeschreibung des Zeitmodells:

  • Alle Stunden werden im Blockmodell a 90 Minuten absolviert.
  • Der Stundenplan wird demnach in A-Wochen und B-Wochen unterteilt.

Gesundheitsförderung / Suchtprävention

Die Gesundheitsförderung / Suchtprävention ist kein Teil des Schulprogramms.
An der Schule existiert kein Konzept zur Gesundheitsförderung / Suchtprävention.


Maßnahmen der Gesundheitsförderung/Suchtprävention, die für Schüler und Lehrer an der Schule vorgesehen sind:

  • Inhalte des fächerverbindenden Unterrichts

Evaluation

Keine Angabe.

Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 20.12.2019
Sächsisches Staatsministerium für Kultus