1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Qualitätssicherung und -entwicklung

Comenius-Grundschule

Schulprogrammarbeit

Entwicklungsstand des Schulprogramms:

Unsere Schule hat ein Schulprogramm.

Das Schulprogramm ist auf der Schulhomepage unter der Adresse http://www.comenius-grundschule-wilkau-hasslau.de veröffentlicht.

Schwerpunkte des Schulprogramms

  • Leitbild
  • Unsere Schule trägt den Namen eines bedeutenden Pädagogen: Johann Amos Comenius
  • Seine Forderung nach einer grundlegenden, das Wesentliche erfassenden Allgemeinbildung für alle, nach bildungspolitischer Chancengleichheit für Mädchen, sozial Schwache und geistig Zurückgebliebene, die Prinzipien der Anschauung und Selbsttätigkeit, der Erziehung zum Gebrauch der eigenen Vernunft, seine Vorstellung einer lebensnahen freundlichen Schule und der gewaltfreien Erziehung, sind bis zum heutigen Tag gültig, ebenso seine Erziehungsziele, die Erziehung des Menschen zur Menschlichkeit und die dadurch entstehende Weltverbesserung
  • Seine Lernprinzipien haben auch in einer modernen Grundschule der Gegenwart noch Gültigkeit
  • LERNEN durch Tun
  • ANSCHAUUNG vor sprachlichen Vermittlung
  • Muttersprache vor Fremdsprache
  • Beispiel (Vorbild) vor Worte
  • Schwerpunkte
  • Die Comenius-Grundschule ist eine familienfreundliche Grundschule, die alle Kinder mit Kopf, Hand und Herz fördert.
  • LRS-STÜTZPUNKTSCHULE-Diagnose-Förderung von Kindern in LRS-Klassen
  • TEAMARBEIT-Fachzirkelarbeit-Austausch über didaktische und methodische Fragen-Gemeinschaft-gegenseitige Unterstützung-Erfahrungsaustausch-Fallbesprechungen-Stoffverteilung
  • TRADITIONEN-Schulfest-Weihnachtsprogramm-Projekttage-Wettkämpfe-Klassenfeste
  • ELTERNARBEIT-thematische Elternabende-regelmäßige Elterngespräche-Elterntreffs-Elternmitarbeit bei Projekten-Arbeitseinsätze-Klassenfeste
  • SCHULKLIMA-Werteerziehung-Achtung von Personen und Besitz-Mitbestimmung-freundlicher Umgangston-Respekt und Toleranz
  • LESEFÖRDERUNG-Lesetage-Schulbibliothek-Autorenlesungen-öffentliche Bibliothek nutzen-freie (Vor-)Lesezeiten-Lesewettbewerbe-Leseverträge-Klassenlektüre-Lesenacht
  • INKLUSION-individuelle Förderpläne-Einzelfallhilfe-Patensysteme-runde Tische-regelmäßige Elterngespräche-Kooperation mit Partnern
  • KREATIVITÄT UND MUSIK-Chor-Tanz-Theater-Kunstprojekte-Museums- und Theaterbesuche-Kinderkonzerte-Musikprojekte-Kooperation mit der Musikschule
  • SPORT UND GESUNDHEIT-Bewegungspausen-gesundes pausenbrot-Entspannungsübungen-Talentsichtung-Teilnahme an Wettkämpfen-Wahrnehmungsförderung

Beschlüsse der Schulkonferenz, die für die Schulentwicklung von besonderer Bedeutung waren:

Keine Angabe.

Das Schulprogramm wurde von der Schulkonferenz am 18.12.2018 bestätigt.

Wesentliche Arbeitsschwerpunkte, welche die Schule im laufenden Schuljahr verfolgt:

  • Moderner Unterricht ist das entscheidende Handlungsfeld in der Schule
  • Im Focus steht weiterhin der klar strukturierte Unterricht als grundlegende Voraussetzung für einen individualisierenden Unterricht
  • Umgang mit Heterogenität
  • Schulanfänger unterscheiden sich voneinander in erheblichem Maße
  • Jedes Kind hat den Anspruch auf optimale Entwicklung
  • Erfahrungen sammeln mit dem Partnerschulkonzept
  • Umsetzung des schuleigenen Curriculums
  • Methodencurriculums
  • Anfangsunterrichtskonzeptes

Gesundheitsförderung / Suchtprävention

Die Gesundheitsförderung / Suchtprävention ist Teil des Schulprogramms.
An der Schule existiert ein Konzept zur Gesundheitsförderung / Suchtprävention.
Themen, die in dem Konzept Berücksichtigung finden:
  • Schulklima (z.B. Kompetenzentwicklung / Stressbewältigung, Konfliktbewältigung, Schulgestaltung)
  • Lehrergesundheit (z.B. Zeitmanagement, Stressbewältigung)
  • Familien- und Sexualerziehung (z.B. Aids, Gender mainstreaming, Gewalt in der Familie)
  • Ernährungsbildung/Ernährungserziehung (z.B. Esskultur, Essstörungen)
  • Sport- und Bewegungsförderung
  • Suchtprävention (z.B. Verhaltenssüchte, legale und illegale Drogen)


Maßnahmen der Gesundheitsförderung/Suchtprävention, die für Schüler und Lehrer an der Schule vorgesehen sind:

  • Gesundes Schulklima
  • Lehrergesundheit(Stressbewäligung)
  • Gewaltfreie Schule-Konfliktlösung
  • Bewegte Grundschule
  • Sinnvolle Freizeitgestaltung
  • Zusammenarbeit mit Eltern
  • Suchtberatung in Klasse 3 und 4

Projekte, die dafür einbezogen werden:

    Keine Angabe.

Evaluation

Keine Angabe.

Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 10.12.2019
Sächsisches Staatsministerium für Kultus