1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Qualitätssicherung und -entwicklung

Marienschule Treuen-Oberschule

Schulprogrammarbeit

Entwicklungsstand des Schulprogramms:

Unsere Schule hat ein Schulprogramm.

Das Schulprogramm ist auf der Schulhomepage unter der Adresse http://mittelschule-treuen.de veröffentlicht.

Schwerpunkte des Schulprogramms

  • Ziele: -erfolgreicher Haupt-oder Realschulabschluss für alle Schüler
  • -Lernbereitschaft und Leistungswille durch Freude am Lernen steigern
  • -Zuverlässigkeit,Verantwortungsbewußtsein,Achtung,Toleranz,
  • Respekt,Pünklichkeit,Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit als Charaktereigenschaften entwickeln
  • -umfangreiches Allgemeinwissen vermitteln
  • -Verbesserung der Lernleistung und des Leistungswillen sowie die Erhöhung der Selbstständigkeit
  • -praktische Fähigkeiten ausprägen
  • -höfliche Umgangsformen als Grundlage für die Zusammenarbeit
  • Umsetzung -im Unterricht
  • -Ganztagsangebote
  • -Berufsorientierung
  • -Zusammenarbeit mit Eltern
  • -Öffentlichkeitsarbeit
  • -Traditionen
  • -Integration

Beschlüsse der Schulkonferenz, die für die Schulentwicklung von besonderer Bedeutung waren:

Keine Angabe.

Das Schulprogramm wurde von der Schulkonferenz am 23.10.2019 bestätigt.

Wesentliche Arbeitsschwerpunkte, welche die Schule im laufenden Schuljahr verfolgt:

  • verstärkte Anwendung neuer Unterrichtsformen z.B fächerverbindender Unterricht)
  • Arbeit nach einem Grundwissenskonzept
  • Anschaffung und Einsatz neuer Medien für den Unterricht
  • Befähigung der Lehrer und Schüler im Umgang mit diesen Medien
  • besonderer Wert wird auf die Ausprägung von wesentlichen Eigenschaften gelegt(Fleiß,Ordnung,Höflichkeit,Selbstständigkeit,Umgangston,Kooperationsfähigkeit)
  • gezielte und systematische Prüfungsvorbereitung
  • ständige Informationen an die Eltern über den Leistungsstand der Kinder
  • Verbesserung der außerunterrichtlichen Angebote
  • Einarbeitung in die neuen Lehrpläne
  • Gestaltung von GTA
  • Gestaltung der Schule nach einer Sanierung

Gesundheitsförderung / Suchtprävention

Die Gesundheitsförderung / Suchtprävention ist Teil des Schulprogramms.
An der Schule existiert ein Konzept zur Gesundheitsförderung / Suchtprävention.


Maßnahmen der Gesundheitsförderung/Suchtprävention, die für Schüler und Lehrer an der Schule vorgesehen sind:

  • Mittelpunkt stellt die Suchtpräventation dar. - Informationen an Schüler im Unterricht der Klasse 7 und Projekttagen durch Lehrer und Verantwortliche Polizei - Informationselternabend durch den Verantwortlichen der Polizei
  • - Projekttag über Drogen für die 8.Klasse

Projekte, die dafür einbezogen werden:

    Keine Angabe.

Evaluation

Keine Angabe.

Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 23.10.2019
Sächsisches Staatsministerium für Kultus