1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Lehren und Lernen

88. Grundschule Dresden

Vielfalt von Unterrichtsangeboten

Unsere besonderen StärkenEntwicklungsbedarf und Arbeitsschwerpunkte
  • In einem harmonischen Lernklima, bei dem gute zwischenmenschliche Beziehungen zwischen allen Erziehungsträgern und Kindern und zwischen den Schülern selbst eine wesentliche Rolle spielen,wollen wir soziale Kompetenzen herausbilden, jedes Kind ausreichend integrieren und fördern.
  • Die Zusammenarbeit mit den weiterführenden Bildungseinrichtungen sollte verstärkt werden, damit der Übergang für die Kinder besser gelingt

Arbeitsschwerpunkte bezüglich des Unterrichts

Arbeitsschwerpunkte Maßnahmen zur Umsetzung
  • Die Sicherung der Unterrichtsqualität Jeden Schüler entsprechend seiner Fähigkeiten fördern Die Qualität der Zusammenarbeit zwischen Schule - Kita, Schule - Hort sichern Umsetzen der Ganztagesangebote und des Maßnahmepaketes zur Bildungsberatung
  • Verstärkte Förderung leistungsstarker und leistungsschwacher Schüler im Unterricht und außerunterrichtlich
  • Bildungsberatung in Klasse 3 und 4
  • intensive Gespräche mit Eltern und Kind
  • Förderangebote für leistungsschwache und leistungsstarke Kinder in den Ganztagesangeboten

Erprobte / angewandte Lehr-Lern-Formen in den letzten 3 Schuljahren

Keine Angabe.

Nutzung der Förderstunden gemäß Wochenstundentafel

  • Freiarbeit
  • Deutsch
  • Mathematik
  • Sprachen
  • Kunst/Musik

Angebote über den Unterricht hinaus

Aktivität wird angeboten durch:
Lehrer der Schuleaußerschulische PartnerSchüler
Englisch

Schulische Kooperationen zur Berufsorientierung

Keine Angabe.

Betriebspraktikum

  • Es wurden bisher keine Betriebspraktika geplant.

Schuleingangsphase

  • Wir arbeiten intensiv mit unseren beiden Kindergärten ""Am Elbhang"" und Lohmener Str. zusammen. Unsere Kooperationslehrerin ist im 14tägigen Wechsel in den beiden Kindergärten, hospitiert und hält Vorschulstunden gemeinsam mit den Erzieherinnen. Am Ende des Vorschuljahres erfolgt eine Auswertung der gemeinsamen Arbeit. Die beiden Erzieherinnen hospitieren in der neuen ersten Klasse. Die Schwerpunkte für die weitere Zusammenarbeit werden festgelegt.

Maßnahmen, welche die Bildungsgangentscheidung in Klassenstufe 4 vorbereiten

  • Im November finden Entwicklungsgepräche mit Eltern ,Kindern und der Klassenlehrerin statt.

Ganztagsangebot

Wir sind eine Schule mit ganztagsschulischen Angeboten (in offener Form) d.h. für Schüler werden Bildungs- und Betreuungsangebote in der Schule an mindestens drei Wochentagen gewährleistet, die mindestens sieben Zeitstunden umfassen, ein Teil der Schüler verpflichtet sich zur Teilnahme für den Zeitraum von einem Schuljahr.

Unterstützt werden wir bei der Planung und Ausübung durch:
  • Schulverwaltungsamt

Jeder Schüler kann mehr als drei GTA-Angebot(e) besuchen.

Weiterentwicklungsbedarf sehen wir bei:
  • Abstimmung mit Kooperationspartnern
  • In der räumlichen Ausstattung
  • In der Verbindung Schule - Hort

Mit der Ganztagsbetreuung decken wir folgende Inhalte an unserer Schule ab:
  • künstlerische Angebote
  • sportliche Angebote
  • musische Angebote
  • handwerklich - hauswirtschaftliche Angebote
Insgesamt bieten wir 9 Angebote an, die von durchschnittlich 10 Schülern genutzt werden. Von diesen Angeboten werden 90% durch externe Partner abgesichert.

Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 10.11.2020
Sächsisches Staatsministerium für Kultus