1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Lehren und Lernen

Grundschule Arzberg

Vielfalt von Unterrichtsangeboten

Unsere besonderen StärkenEntwicklungsbedarf und Arbeitsschwerpunkte
  • In jeder Klassenstufe lernen nur max. 18 Schüler. So kann jedes Kind optimal gefördert werden. 6 Integrationskinder werden speziell gefördert. Dazu kommt eine Lehrkraft der Fö-Schule Torgau einmal pro Woche an unsere Schule, um die Lehrerinnen zu unterstützen.
    Keine Angabe.

Arbeitsschwerpunkte bezüglich des Unterrichts

Arbeitsschwerpunkte Maßnahmen zur Umsetzung
  • Durchführung der Ganztagsangebote
  • Kooperation mit Kita und Hort
  • Inklusive Unterrichtung
  • Intensive Zusammenarbeit mit den Eltern und Förderverein
  • Zusammenarbeit mit anderen Schulen
  • Fortbildungen

Erprobte / angewandte Lehr-Lern-Formen in den letzten 3 Schuljahren

Keine Angabe.

Nutzung der Förderstunden gemäß Wochenstundentafel

  • Begabtenförderung
  • Deutsch
  • Mathematik
  • Bewegungstraining
  • Gedächtnis-/ Konzentrationstraining

Angebote über den Unterricht hinaus

Aktivität wird angeboten durch:
Lehrer der Schuleaußerschulische PartnerSchüler
Allgemeiner Freizeitsport
Computer/ Informatik/ Internet
Feuerwehr
Flöte
Kochen/Backen
Religionen
Vorleserunde

Schulische Kooperationen zur Berufsorientierung

Keine Angabe.

Betriebspraktikum

  • Es wurden bisher keine Betriebspraktika geplant.

Maßnahmen, welche die Bildungsgangentscheidungen und Wahlpflichtangebote in Klassenstufe 5 und 6 vorbereiten

Keine Angabe.

Schuleingangsphase

  • Hospitation einer Lehrkraft in der Vorschulgruppe, Zweitlehrer in Klasse 1, Elterngespräche in der Vorschulgruppe, Diagnostik, Förderung, Gestaltung von Beschäftigungsstunden durch eine Lehrkraft, Elternversammlungen, Schnupperstunden in der Schule, gemeinsames Sportfest

Maßnahmen, welche die Bildungsgangentscheidung in Klassenstufe 4 vorbereiten

  • Elterngespräche, Hospitation durch Beratungslehrer der weiterführnden Schule

Ganztagsangebot

Wir sind eine Schule mit ganztagsschulischen Angeboten (in teilweise gebundener Form) d.h. ein Teil der Schüler verpflichtet sich, an mindestens drei Wochentagen an den ganztägigen Angeboten der Schule teilzunehmen, die mindestens sieben Zeitstunden umfassen.

Unterstützt werden wir bei der Planung und Ausübung durch:
  • Bildungsagentur

Jeder Schüler kann mehr als drei GTA-Angebot(e) besuchen.

Weiterentwicklungsbedarf sehen wir bei:
  • In der Personalorganisation
  • Aufbau von speziellen Angebotsprofilen

Mit der Ganztagsbetreuung decken wir folgende Inhalte an unserer Schule ab:
  • künstlerische Angebote
  • Angebote im Gebiet Deutsch/Literatur
  • sportliche Angebote
  • musische Angebote
  • handwerklich - hauswirtschaftliche Angebote
  • technische Angebote (inklusive Informatik)
Insgesamt bieten wir 8 Angebote an, die von durchschnittlich 15 Schülern genutzt werden. Von diesen Angeboten werden 100% durch externe Partner abgesichert.

Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 14.12.2020
Sächsisches Staatsministerium für Kultus