1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Lehren und Lernen

50. Grundschule Dresden "Gertrud Caspari"

Vielfalt von Unterrichtsangeboten

Unsere besonderen StärkenEntwicklungsbedarf und Arbeitsschwerpunkte
  • kontinuierliche Arbeit nach dem Klassenleiterprinzip Werkstattunterricht und Frontalunterricht
  • Arbeit in Projekten fächerübergreifender Unterricht

Arbeitsschwerpunkte bezüglich des Unterrichts

Arbeitsschwerpunkte Maßnahmen zur Umsetzung
  • Präsentation der Schule noch besser nach außen
  • Wir entwickeln uns zur gesunden Schule - Entlastung durch gelebte Kooperation im Team
  • Weiterentwicklung des fächerverbindenden Unterrichts an unserer Schule(Fortschreibung)
  • Wir evaluieren unseren Maßnahmekatalog zum Übergang Kita - GS
  • Wir verbessern auf Grundlage des gemeinsamen Schulprogramms die Zusammenarbeit mit dem Hort durch die Überprüfung unseres erarbeiteten Katalogs mit den Standarts der Zusammenarbeit Schule Hort
  • Wir arbeiten weiter an der Professionalisierung unseres Unterrichts
  • Intensivere Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Zusammenarbeit mit anderen Schulen
  • Kooperation mit Kitas in Klotzsche
  • Kooperation mit Paukenschlag e.V.

Erprobte / angewandte Lehr-Lern-Formen in den letzten 3 Schuljahren

Keine Angabe.

Nutzung der Förderstunden gemäß Wochenstundentafel

  • Lernen lernen (Lerntechnik)
  • Freiarbeit
  • Begabtenförderung
  • Deutsch
  • Mathematik
  • Sprachen
  • Kunst/Musik
  • Bewegungstraining
  • Gedächtnis-/ Konzentrationstraining
  • Verhaltenstraining
  • Medienerziehung
  • Sonstiges

Angebote über den Unterricht hinaus

Aktivität wird angeboten durch:
Lehrer der Schuleaußerschulische PartnerSchüler
Begabtenförderung
Chor
Computer/ Informatik/ Internet
Englisch
Fechten
Flöte
Förderangebot
Hausaufgabenbetreuung
Jugend forscht
Keyboard
Konzentrationstraining
Kunsterziehung
Offenes Sportangebot
Schach
Schulchronik
Schülerbibliothek
Schülerorchester
Schülerparlament
Schülerschlichter
Schulgarten
Schulhausgestaltung
Tanz

Schulische Kooperationen zur Berufsorientierung

Keine Angabe.

Betriebspraktikum

  • Es wurden bisher keine Betriebspraktika geplant.

Schuleingangsphase

  • gemeinsamer Runder Tisch mit allen umliegenden Kitas und Grundschulen
  • Tag der offenen Tür vor der Schulanmeldung
  • Hospitation der Erzieherinnen ihren ehemaligen Großen in der Schule
  • Besuch und Austausch der zukünftigen Klassenlehrer Klasse 1 in der Kita
  • ab Oktober 2018 mittwochs von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr wird von den zukünftigen Klassenlehrern und anderen Lehrern eine Vorschulstunde (4 Gruppen jeweils 3 aufeinanderfolgende Mittwoche) in der Schule angeboten zum gegenseitigen Kennenlernen
  • Vorlesepatenschaft - die 3. Klassen laden die Vorschulkinder zum Vorlesen 3x im Schuljahr in die Schule ein
  • Schnupperbesuch und Teilnahme am Sportfest für die """"Neuen"""" aus den Kindergärten, mit denen ein Kooperationsvertrag besteht
  • Schuleinführung als gesamtschulicher Höhepunkt
  • Kennenlernwerkstatt in den ersten Schulwochen
  • Die Großen helfen den Kleinen - Betreuung der Erstklässler durch die Klasse 4

Maßnahmen, welche die Bildungsgangentscheidung in Klassenstufe 4 vorbereiten

  • Mit den Eltern der Schüler der Klassenstufe 3 werden im 1. Schulhalbjahr individuelle Gespräche zum fortführenden Bildungsweg durchgeführt.
  • Am 16. Januar 2019 findet ein gemeinsamer Elternabend für alle 3. und 4. Klassen zum Thema „Wie geht es weiter nach Klasse 4?“ in der Turnhalle der 82. Oberschule statt. Hier werden den Eltern die verschiedenen Bildungswege vorgestellt und erläutert. An dieser Veranstaltung nehmen Vertreter der umliegenden Oberschulen und des Gymnasiums teil.

Ganztagsangebot

Wir sind eine Schule mit ganztagsschulischen Angeboten (in teilweise gebundener Form) d.h. ein Teil der Schüler verpflichtet sich, an mindestens drei Wochentagen an den ganztägigen Angeboten der Schule teilzunehmen, die mindestens sieben Zeitstunden umfassen.

Unterstützt werden wir bei der Planung und Ausübung durch:
  • Bildungsagentur
  • Schulverwaltungsamt

Jeder Schüler kann mindestens eine GTA-Angebot(e) besuchen.

Weiterentwicklungsbedarf sehen wir bei:
  • Verzahnung und Rhythmisierung von Unterricht & GTA
  • In der räumlichen Ausstattung

Mit der Ganztagsbetreuung decken wir folgende Inhalte an unserer Schule ab:
  • Hausaufgabenbetreuung
  • spezifische Nachhilfe in einzelnen Fächern
  • künstlerische Angebote
  • mathematische Angebote
  • naturwissenschaftliche Angebote
  • Angebote im Gebiet Deutsch/Literatur
  • fremdsprachliche Angebote
  • sportliche Angebote
  • musische Angebote
  • handwerklich - hauswirtschaftliche Angebote
  • technische Angebote (inklusive Informatik)
Insgesamt bieten wir 9 Angebote an, die von durchschnittlich 15 Schülern genutzt werden. Von diesen Angeboten werden 80% durch externe Partner abgesichert.

Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 19.11.2020
Sächsisches Staatsministerium für Kultus