1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Lehren und Lernen

16. Grundschule Dresden "Josephine"

Vielfalt von Unterrichtsangeboten

Unsere besonderen StärkenEntwicklungsbedarf und Arbeitsschwerpunkte
  • Freie Planarbeit
  • Werkstatt- und Wochenplanarbeit
  • Lernen an Stationen
  • ISL Französisch für alle Schüler
  • Gestaltungstage
  • Projekte und Projektwochen
  • Arbeit mit Lernverträge
  • Wettbewerbe
  • Elternbeteiligung
  • externe Kooperation
  • Bildungsberatung
  • Bildungsvereinbarungen
  • Curriculum Deutsch als Zweitsprache
  • Überarbeiten Förderunterrichtskonzeption

Arbeitsschwerpunkte bezüglich des Unterrichts

Arbeitsschwerpunkte Maßnahmen zur Umsetzung
  • Lesepatenschaften Klassen 1 und 3
  • verstärkte Kooperation mit 46.und 55. Oberschule Dresden, Romain Rolland Gymnasium, Martin Anderson Nexö Gymnasium und Vitzthum-Gymnasium
  • Sicherung der Unterrichtsqualität
  • Fachzirkelarbeit
  • Intensives Sprachenlernen Französisch-bilinguale Ansätze
  • Erfahrungen aus dem Projekt Förderung von besonders begabten Schülern durch individualisierte Lernangebote - Impuls für Schul-und Unterrichtsentwicklung in der Grundschule
  • Intensive Zusammenarbeit:
  • mit den Eltern
  • mit dem Hort
  • mit anderen Schulen

Erprobte / angewandte Lehr-Lern-Formen in den letzten 3 Schuljahren

Lehr- und LernformDetails
  • Barbar
  • (Projekt)
  • Schnuddel baut ein Haus
  • (Projekt)
  • Rückenschule
  • (Projekt)
  • Kunst in der Mathematik
  • (Projekt)
  • Lesepaten
  • (Projekt)
  • Medienkompetenz
  • (Projekt)
  • Jukebox
  • (Workshop)

Nutzung der Förderstunden gemäß Wochenstundentafel

  • Begabtenförderung
  • Deutsch
  • Mathematik
  • Sprachen
  • Bewegungstraining
  • Gedächtnis-/ Konzentrationstraining

Angebote über den Unterricht hinaus

Aktivität wird angeboten durch:
Lehrer der Schuleaußerschulische PartnerSchüler
Allgemeiner Freizeitsport
Chinesisch
Chor
Computer/ Informatik/ Internet
Englisch
Förderangebot
Fußball
Gestalten mit Naturmaterial
Leichtathletik
Literatur
Mathematik
Offenes Sportangebot
Plastisches Gestalten
Schach
Schlagzeug
Skating
Tanz
Technik

Schulische Kooperationen zur Berufsorientierung

Keine Angabe.

Betriebspraktikum

  • Es wurden bisher keine Betriebspraktika geplant.

Schuleingangsphase

  • telefonische Sprechzeit und Beratung zu Schulanmeldung, - aufnahme, Anfangsunterricht
  • Transparenz des differenzierten Unterrichts zum „Tag der offenen Tür“
  • enge Zusammenarbeit mit der Schulärztin
  • Abklärung sonderpädagogischen Förderbedarfs
  • Ermittlung der Lernausgangslage als Grundlage für den Anfangsunterricht bei all unseren Schulanfängern
  • Ermitteln des Sprachstandes
  • Schwerpunkte im Anfangsunterricht: - verschiedene offene Unterrichtsformen, - Möglichkeit zu differenziertem Arbeiten, - individuellen Hilfestellungen, vielfältige Beobachtungen
  • Gespräche mit Kindern und Eltern in den ersten Wochen und im 2. Halbjahr zur Festlegung individueller Förderpläne
  • Querverweis auf das Schul-""""Josephinenprogramm Qualitätsbereiche „Kooperation“ und „Lehren und Lernen
  • Konzeption Anfangsunterricht

Maßnahmen, welche die Bildungsgangentscheidung in Klassenstufe 4 vorbereiten

  • Leistungsanalysen Klasse 2, 3 und 4
  • Eltern-Schüler - Lehrer = Erfolgsgespräche
  • Bildungsberatung
  • Vorstellen der weiterführenden Schulen
  • Bildungsmesse
  • Nutzung des Kompetenztestes
  • Schüler der 4. Klassen interviewen ehemalige Schüler unserer Schule

Ganztagsangebot

Wir sind eine Schule mit ganztagsschulischen Angeboten (in offener Form) d.h. für Schüler werden Bildungs- und Betreuungsangebote in der Schule an mindestens drei Wochentagen gewährleistet, die mindestens sieben Zeitstunden umfassen, ein Teil der Schüler verpflichtet sich zur Teilnahme für den Zeitraum von einem Schuljahr.

Unterstützt werden wir bei der Planung und Ausübung durch:
  • Förderverein

Jeder Schüler kann mindestens eine GTA-Angebot(e) besuchen.

Weiterentwicklungsbedarf sehen wir bei:
  • Abstimmung mit Kooperationspartnern
  • In der räumlichen Ausstattung

Mit der Ganztagsbetreuung decken wir folgende Inhalte an unserer Schule ab:
  • Hausaufgabenbetreuung
  • spezifische Nachhilfe in einzelnen Fächern
  • künstlerische Angebote
  • mathematische Angebote
  • naturwissenschaftliche Angebote
  • Angebote im Gebiet Deutsch/Literatur
  • fremdsprachliche Angebote
  • sportliche Angebote
  • musische Angebote
  • handwerklich - hauswirtschaftliche Angebote
  • technische Angebote (inklusive Informatik)
Insgesamt bieten wir 21 Angebote an, die von durchschnittlich 10 Schülern genutzt werden. Von diesen Angeboten werden 65% durch externe Partner abgesichert.

Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 16.9.2019
Sächsisches Staatsministerium für Kultus