1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Lehren und Lernen

139. Grundschule Dresden

Vielfalt von Unterrichtsangeboten

Unsere besonderen StärkenEntwicklungsbedarf und Arbeitsschwerpunkte
  • Anwendung verschiedenster Methoden für einen abwechslungsreichen, handlungsorientierten Unterricht ( offene Unterrichtsformen, aber auch Frontalphasen) Rhythmisierung des Unterrichtsvormittages in Unterrichtsblöcke, Klassenübergreifender Förderunterricht
    Keine Angabe.

Arbeitsschwerpunkte bezüglich des Unterrichts

Arbeitsschwerpunkte Maßnahmen zur Umsetzung
  • Klassenübergreifender Förderunterricht, Gestaltung der Integration von Schüler mit Sprachdefiziten, Fortsetzung der Qualitätsentwicklung Unterricht, Vermittlung von Arbeitstechniken und Lernmethoden, Fortsetzung Elternbildung durch offene Themenabende, Beibehaltung traditioneller Veranstaltungen wie Striezelmarkt, Lesewettbewerb, Mathematikolympiade,...
  • Intensivere Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Zusammenarbeit mit anderen Schulen

Erprobte / angewandte Lehr-Lern-Formen in den letzten 3 Schuljahren

Keine Angabe.

Nutzung der Förderstunden gemäß Wochenstundentafel

  • Deutsch
  • Mathematik
  • Sprachen

Angebote über den Unterricht hinaus

Aktivität wird angeboten durch:
Lehrer der Schuleaußerschulische PartnerSchüler
Akkordeon
Allgemeiner Freizeitsport
Badminton
Englisch
Handarbeitstechniken
Judo
Keramik/ Töpfern
Mathematik
Modellbau
Rhythmische Gymnastik
Schülerbibliothek
Schulgarten
Tanz und Gesang
Unihoc

Schulische Kooperationen zur Berufsorientierung

Keine Angabe.

Betriebspraktikum

  • Es wurden bisher keine Betriebspraktika geplant.

Schuleingangsphase

  • Kooperation mit fünf umliegenden Kindertageseinrichtungen, vorschulische Angebote seitens der Schule im letzten Kita- Jahr, Lehrerinnen besuchen die Kindereinrichtungen und die Erzieherinnen besuchen regelmäßig mit den Vorschülern unsere Schule, im Frühjahr werden Schnuppernachmittage für die zukünftigen Erstklässler durchgeführt, Schulleiterin beteiligt sich auch am Elternabend in der Vorschulgruppe. Schulrundgänge im Schulhaus vor der Schulanmeldung

Maßnahmen, welche die Bildungsgangentscheidung in Klassenstufe 4 vorbereiten

  • Elternberatung Klasse 3, Elternabend mit Vertretern der weiterführenden Schulen, Eltern- Schülergespräche in Klasse 4, Besuch der weiterführenden Schulen zu den Schnuppertagen

Ganztagsangebot

Wir sind eine Schule mit ganztagsschulischen Angeboten (in offener Form) d.h. für Schüler werden Bildungs- und Betreuungsangebote in der Schule an mindestens drei Wochentagen gewährleistet, die mindestens sieben Zeitstunden umfassen, ein Teil der Schüler verpflichtet sich zur Teilnahme für den Zeitraum von einem Schuljahr.

Unterstützt werden wir bei der Planung und Ausübung durch:
  • Schulverwaltungsamt

Jeder Schüler kann mindestens eine GTA-Angebot(e) besuchen.

Weiterentwicklungsbedarf sehen wir bei:
  • Verzahnung und Rhythmisierung von Unterricht & GTA
  • In der Personalorganisation
  • In der Verbindung Schule - Hort

Mit der Ganztagsbetreuung decken wir folgende Inhalte an unserer Schule ab:
  • Hausaufgabenbetreuung
  • spezifische Nachhilfe in einzelnen Fächern
  • künstlerische Angebote
  • mathematische Angebote
  • fremdsprachliche Angebote
  • sportliche Angebote
  • musische Angebote
  • handwerklich - hauswirtschaftliche Angebote
  • technische Angebote (inklusive Informatik)
Insgesamt bieten wir 20 Angebote an, die von durchschnittlich 12 Schülern genutzt werden. Von diesen Angeboten werden 50% durch externe Partner abgesichert.

Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 14.1.2015
Sächsisches Staatsministerium für Kultus