1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Lehren und Lernen

Grundschule "Friedrich Schiller"

Vielfalt von Unterrichtsangeboten

Unsere besonderen StärkenEntwicklungsbedarf und Arbeitsschwerpunkte
  • verschiedene Angebote von Unterrichtsformen Inklusion L, E, Sp, Begabtenförderung Mathe, Deu, Eng enge Zusammenarbeit mit FSZ Coswig Förderband in der Kleingruppe mit vielfältigen Angeboten
    Keine Angabe.

Arbeitsschwerpunkte bezüglich des Unterrichts

Arbeitsschwerpunkte Maßnahmen zur Umsetzung
  • Ausbau der Kooperation Kindertagesstätten - Grundschule Aufbau Kooperation weiterführende Schulen - Grundschule Förderung von Kindern mit unterschiedlichem Integrationsstatus Erarbeitung des Schulprogramms und der Schulkonzeption Erarbeitung der Konzeption für MEDIOS 2
  • Intensivere Zusammenarbeit mit den Eltern Zusammenarbeit mit anderen Schulen

Erprobte / angewandte Lehr-Lern-Formen in den letzten 3 Jahren

Keine Angabe.

Nutzung der Förderstunden gemäß Wochenstundentafel

  • Begabtenförderung
  • Deutsch
  • Mathematik
  • Bewegungstraining
  • Gedächtnis-/ Konzentrationstraining
  • Medienerziehung
  • Sonstiges

Angebote über den Unterricht hinaus

Aktivität wird angeboten durch:
Lehrer der Schuleaußerschulische PartnerSchüler
Schülerbibliothek
Allgemeiner Freizeitsport
Basketball
Basketball
Allgemeiner Freizeitsport
Leichtathletik
Englisch
Vorleserunde
Englisch
Vorleserunde
Chor
künstlerisches Gestalten
Chor
Keramik/ Töpfern
Handarbeitstechniken
künstlerisches Gestalten
Nähen/ Schneidern
Musiktheater
Holzgestaltung
Ornithologie
Ornithologie
Schülerzeitung
Computer/ Informatik/ Internet
Computer/ Informatik/ Internet
Schülerzeitung
Konzentrationstraining
Konzentrationstraining
Kochen/Backen

Schulische Kooperationen zur Berufsorientierung

Keine Angabe.

Betriebspraktikum

  • Es wurden bisher keine Betriebspraktika geplant.

Maßnahmen, welche die Bildungsgangentscheidungen und Wahlpflichtangebote in Klassenstufe 5 und 6 vorbereiten

Keine Angabe.

Schuleingangsphase

  • Erfassung des Ist-Standes über die erworbenen Fähigkeiten und Fertigkeiten bis zum Schuleintritt, daran schließt sich eine individuelle Erstellung von Förderplänen für jedes Kind an. Information durch vielfältige Gesprächsrunden mit den Eltern.

Maßnahmen, welche die Bildungsgangentscheidung in Klassenstufe 4 vorbereiten

    Keine Angabe.

Ganztagsangebot

Wir sind eine Schule mit ganztagsschulischen Angeboten (in offener Form) d.h. für Schüler werden Bildungs- und Betreuungsangebote in der Schule an mindestens drei Wochentagen gewährleistet, die mindestens sieben Zeitstunden umfassen, ein Teil der Schüler verpflichtet sich zur Teilnahme für den Zeitraum von einem Schuljahr.


Jeder Schüler kann mindestens eine GTA-Angebot(e) besuchen.

Insgesamt bieten wir 10 Angebote an, die von durchschnittlich 10 Schülern genutzt werden. Von diesen Angeboten werden 95% durch externe Partner abgesichert.

Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 08.1.2020
Sächsisches Staatsministerium für Kultus