1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Lehren und Lernen

32. Oberschule Dresden

Vielfalt von Unterrichtsangeboten

Unsere besonderen StärkenEntwicklungsbedarf und Arbeitsschwerpunkte
  • Zusammenarbeit der Kollegen untereinander
  • offenes, partnerschaftliches Lehrer-Schüler-Verhältnis
  • Bereitschaft Neues zu erlernen
  • fächerübergreifendes Arbeiten
  • fächerverbindender Unterricht
  • Verstärkter Einsatz multimedialer Unterrichtsmittel
  • Arbeit mit neuen Medien (Verbesserung der technischen Voraussetzungen)
  • Neues (z.B. Werkstatt- und Stationenlernen) in den Unterricht integrieren
  • Nutzung der Kompetenzen der Grundschule (Fähigkeiten der Schüler weiter entwickeln)
  • Methodenunterricht in Klassen 5 bis 8
  • langfristige Festigung von Grundwissen in den einzelnen Fächern

Arbeitsschwerpunkte bezüglich des Unterrichts

Arbeitsschwerpunkte Maßnahmen zur Umsetzung
  • Weiterentwicklung der Oberschule als Zentrum der Kommunikation zwischen Schülern-Lehrern-Eltern.
  • Unterricht: Festhalten an einer traditionellen Unterrichtsform unter Einbeziehung von verschiedenen neuen Unterrichtsmethoden - offener Unterricht (Lernwerkstatt) - Einbeziehung von außerschulischen Partnern für die Lernarbeit z.B. Theater, Berufsschulzentren u.a. - Schaffung einer offenen und kritischen Lernarbeit in den Klassen durch die Einbeziehung der Schüler bei der Gestaltung der Themen im Rahmen des Lehrplanes - Intensivere Nutzung neuer Medien im Zusammenhang mit der weiteren Ausgestaltung der Lehrpläne sowie bei der Gestaltung der Neigungs- und Vertiefungskurse in Klassen 7-10
  • - Gestaltung des freien Ganztagsangebotes an drei Tagen der Woche für die Schüler unserer Klassen.
  • Intensive Zusammenarbeit mit den Eltern

Erprobte / angewandte Lehr-Lern-Formen in den letzten 3 Schuljahren

Keine Angabe.

Nutzung der Förderstunden gemäß Wochenstundentafel

  • Deutsch
  • Mathematik
  • Sprachen
Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 18.1.2021

Fremdsprachen

Keine Angabe.
Quelle: Statistisches Landesamt
Amtliche Schulstatistik 2020/2021, Stand: (Daten liegen noch nicht vor)

Angebote über den Unterricht hinaus

Aktivität wird angeboten durch:
Lehrer der Schuleaußerschulische PartnerSchüler
Allgemeiner Freizeitsport
Gitarre
Hausaufgabenbetreuung
Schülerband

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufsorientierung der Schüler

  • 1. Intensive Begleitung ab Klasse 8 für die erste selbstständige Entscheidung in der Berufsfindung.
  • 2. Erste Interessen und Fähigkeiten lassen sich durch die Berufsfelderkundung und Potenzialanalyse entdecken, erkunden und vertiefen.
  • 3. Umfangreiche Praktika unterstützen die theoretische Orientierung.

Schulische Maßnahmen zur Berufsorientierung

  • Betriebs- und Arbeitsplatzerkundungen
  • Medienangebote zur Selbstinformation
  • Beratung durch Beratungslehrer, Berufsberater-/ einstiegsbegleiter
  • Berufswahlpass
  • Vortrags- und Informationsveranstaltungen
  • Bewerbungstraining / Bewerbungshilfen
  • BIZ der Agentur für Arbeit
  • Berufsberater der Agentur für Arbeit

Schulische Kooperationen zur Berufsorientierung

  • Berufsberater der Agentur für Arbeit
  • BIZ der Agentur für Arbeit

Betriebspraktikum

  • Es wurden bisher keine Betriebspraktika geplant.

Maßnahmen, welche die Bildungsgangentscheidungen und Wahlpflichtangebote in Klassenstufe 5 und 6 vorbereiten

  • Informationselternabend zur Bildungsberatung
  • Führen von Einzelgesprächen mit Eltern und Schülern
  • Regelmäßige Überprüfung des Leistungsstandes
  • Klassenkonferenzen

Ganztagsangebot

Wir sind eine Schule mit ganztagsschulischen Angeboten (in offener Form) d.h. für Schüler werden Bildungs- und Betreuungsangebote in der Schule an mindestens drei Wochentagen gewährleistet, die mindestens sieben Zeitstunden umfassen, ein Teil der Schüler verpflichtet sich zur Teilnahme für den Zeitraum von einem Schuljahr.

Unterstützt werden wir bei der Planung und Ausübung durch:
  • Schulverwaltungsamt

Jeder Schüler kann mehr als drei GTA-Angebot(e) besuchen.

Weiterentwicklungsbedarf sehen wir bei:
  • In der Personalorganisation
  • An der Teilnehmerzahl

Mit der Ganztagsbetreuung decken wir folgende Inhalte an unserer Schule ab:
  • Hausaufgabenbetreuung
  • spezifische Nachhilfe in einzelnen Fächern
  • künstlerische Angebote
  • sportliche Angebote
  • musische Angebote
  • handwerklich - hauswirtschaftliche Angebote
  • technische Angebote (inklusive Informatik)
Insgesamt bieten wir 10 Angebote an, die von durchschnittlich 8 Schülern genutzt werden. Von diesen Angeboten werden 90% durch externe Partner abgesichert.

Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 18.1.2021
Sächsisches Staatsministerium für Kultus