1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Professionalität

Schule Paunsdorf - Oberschule der Stadt Leipzig

Gemeinsames Handeln im Kollegium

Spezielle Arbeitsgruppen beschäftigen sich mit folgenden Anliegen der Schule:

  • Steuerung des Schulentwicklungsprozesses/ Qualitätsmanagement (QM)
  • Kompetenzorientierter Unterricht
  • Fachübergreifender und /oder fächerverbindender Unterricht
  • Berufs- / Studienorientierung
  • Individuelle Förderung des Schülers
  • Ganztagsangebot
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Kooperation mit außerschulischen Partnern
  • Organisation von Schulveranstaltungen

Fortbildungen

Durchführung von schulinternen Fortbildungen

Thema Schwerpunkte der schulinternen Fortbildung
Fächer verbindenden Unterricht optimieren
  • Organisationsform optimieren
  • Nachnutzung fördern
  • Vernetzungschancen der Verantwortlichen erweitern
Workshop der Integrationslehrer
  • Halbjährliches Angebot zum Erfahrungsaustausch, zur Kommunikation mit Fachkräften und Hilfen beim Erstellen von Förderplänen und Entwicklungsberichten
Differenzieren im Unterricht
  • Thema der diesjährigen Pädagogischen Konferenz des Arbeitskreises "Schule mit Zukunft Leipzig-Ost"
  • (Kooperation 9 verschiedener Lernorte des Leipziger Ostens mit den Schwerpunkten "Übergangsmanagement", "Jeder Absolvent mit Abschluss und Anschluss")

Durchführung von pädagogischen Tagen im laufenden Schuljahr:

Thema Umfang
Differenzieren im Unterricht ein Tag
Fächer verbindenden Unterricht optimieren ein Tag

Lehrkräfte der Schule übernehmen folgende schulübergreifende Aufgaben im Rahmen der Weiterentwicklung des sächsischen Bildungssystems:

  • Lehrbeauftragte
  • Mentoren
  • Fachberater
  • Prüfungskommissionen
Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 16.10.2020
Sächsisches Staatsministerium für Kultus