1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Qualitätssicherung und -entwicklung

96. Grundschule Dresden "Am Froschtunnel"

Schulprogrammarbeit

Entwicklungsstand des Schulprogramms:

Unsere Schule hat ein Schulprogramm.

Das Schulprogramm ist auf der Schulhomepage unter der Adresse http://www.96grundschule.de/ veröffentlicht.

Schwerpunkte des Schulprogramms

  • Unser Leitbild: "Miteinander - Füreinander"
  • Leben und Lernen mit körperbehinderten Kindern!
  • (Integrationsstützpunkt für körperbehinderte Kinder)
  • Schule mit Ganztagsangeboten in offener Form
  • Gestaltung einer Schule, die aus jedem Kind einen fröhlichen,neugierigen, wissensdurstigen Schüler macht, dem wir alle Möglichkeiten geben ihn individuell zu fördern und zu fordern!
  • Lehren der Kulturtechniken sowie das Lernen als Basis für die weiterführende Bildung!
  • Entwicklung der Lese-, Methoden- und Sozialkompetenz!
  • Befähigung der Schüler zum eigenverantwortlichen und selbstständigen Lernen und Arbeiten!
  • Weitere Ziele sind:
  • - Schaffung einer lernfreudigen Umgebung, guter Lernbedingungen sowie einem angenehmen Schulklima!
  • - Nutzung offener Lernformen neben Frontalunterricht!
  • - Umgang mit neuen Medien!
  • - Rhythmisierung des Schulalltags in Verbindung mit dem Hort!
  • - Differenzierte Gestaltung des Förderunterrichts klassenübergreifend!
  • - Durchführung des fächerverbindenden Unterrichts zu je 1-2 Themen im Schuljahr!
  • - Einbeziehung der Schüler in Entscheidungen zum Schulleben (Schülergesprächsrunden)!
  • - Kooperation mit drei Kindergärten zur Verbesserung der Schuleingangsphase!
  • - Kooperation mit dem Hort und den Eltern!
  • - Kooperation mit dem "Hans- Erlwein-Gymnasium"
  • - Profilierung: * musisch/ kreativ
  • * ökologisch /naturverbunden
  • * Bewegte Grundschule!
  • Unser Hauptziel ist, stets die inneren und äußeren Lernbedingungen im Interesse der Entwicklung der Schüler zu verändern!

Beschlüsse der Schulkonferenz, die für die Schulentwicklung von besonderer Bedeutung waren:

  • Unterrichtszeitveränderung

Das Schulprogramm wurde von der Schulkonferenz am 5.1.2021 bestätigt.

Wesentliche Arbeitsschwerpunkte, welche die Schule im laufenden Schuljahr verfolgt:

  • "Lernen lernen"(Techniken der Arbeits-,Zeit- und Lernregulation - Einsatz der "Fünf-Finger-Regel"
  • Weiterentwicklung der Lernkompetenzen ( Arbeit an Lerntechniken und - methoden )
  • Qualitäts- und Unterrichtsentwicklung/ bewusster Einsatz schülerorientierter Unterrichtsformen
  • Verbesserung der Rechtschreibleistungen
  • "Bewegte Grundschule" - Anwendung von Motivations- und Konzentrationstechniken
  • Kontinuierliche Lernstandserhebungen / Arbeit mit Förderplänen und den Bildungsstandards
  • Förderung aller Kindern nach Förderschwerpunkten
  • Knigge für Kinder! Umsetzung der Ganztagsangebote

Gesundheitsförderung / Suchtprävention

Die Gesundheitsförderung / Suchtprävention ist Teil des Schulprogramms.
An der Schule existiert ein Konzept zur Gesundheitsförderung / Suchtprävention.
Themen, die in dem Konzept Berücksichtigung finden:
  • Schulklima (z.B. Kompetenzentwicklung / Stressbewältigung, Konfliktbewältigung, Schulgestaltung)


Maßnahmen der Gesundheitsförderung/Suchtprävention, die für Schüler und Lehrer an der Schule vorgesehen sind:

  • Präventionsprojekte in Verbindung mit dem Hygienemuseum, Polizeirevier Blasewitz, Jugendzahnklinik
  • Gesunde Ernährung ( Herstellen von Speisen und gesundem Frühstück in der Kinderküche)
  • Trinkbrunnen ( ausreichendes Trinken )
  • Rhythmisierung des Schulalltages
  • (lange Frühstücks-Spiel-und Hofpause)
  • Programm "Bewegte Grundschule"

Projekte, die dafür einbezogen werden:

  • Zusammenarbeit mit der EWTO Schule, Gewaltprävention

Evaluation

Keine Angabe.

Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 05.1.2021
Sächsisches Staatsministerium für Kultus