1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Qualitätssicherung und -entwicklung

Förderzentrum Lernen "Am Leutewitzer Park", Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen

Schulprogrammarbeit

Entwicklungsstand des Schulprogramms:

Unsere Schule hat ein Schulprogramm.

Schwerpunkte des Schulprogramms

  • ERFOLGREICH LERNEN - SINNVOLL LEBEN. WIR HELFEN.
  • Der Lern- und Erziehungsprozess wird so gestaltet, dass jeder Schüler entsprechend seinen individuellen Voraussetzungen positive Lernerfahrungen machen kann.
  • Die Stärkung ihres Selbstvertrauens regt sie an und befähigt sie, für sich und andere Verantwortung wahr zu nehmen.
  • Leitsätze: Ausgebildetes Fachpersonal fördert und fordert individuell und kompetent.
  • Moderner Unterricht ermöglicht selbstorganisierende Lernformen, Wissensaneignung, Entwicklung von Lernkompetenzen und Werten.
  • Unterrichtsbgleitende Diagnostik und Förderpläne sind Grundlage der sonderpädagogischen Förderung.
  • Sinnvolle Freizeitangebote helfen unseren Schülern, sich selbst zu finden.
  • Fröhlichkeit, Offenheit und Ehrlichkeit sind wichtige Werte in unserem Förderzentrum.
  • Bei unseren Schülern fördern wir Selbst-, Sozial-, Lern- und Sachkompetenz.
  • Fortbildung ist uns ein Bedürfnis.
  • Wir legen Wert auf Zusammenarbeit mit Eltern, freien Trägern und Behörden.
  • Gemeinschaftsfördernde Aktivitäten sind uns wichtig.
  • Therapeuten, Mediziner und Psychologen unterstützen unsere Arbeit.

Beschlüsse der Schulkonferenz, die für die Schulentwicklung von besonderer Bedeutung waren:

Keine Angabe.

Das Schulprogramm wurde von der Schulkonferenz am 13.11.2014 bestätigt.

Wesentliche Arbeitsschwerpunkte, welche die Schule im laufenden Schuljahr verfolgt:

  • 1. päd. Tag "Lehrergesundheit" 2. SCHILF "Lernsax" 3. Umsetzung des Konzeptes zur Berufsorientierung 4. Umsetzung der Konzeption" Lebenspraktisch orientierte komplexe Leistung"

Gesundheitsförderung / Suchtprävention

Die Gesundheitsförderung / Suchtprävention ist Teil des Schulprogramms.
An der Schule existiert ein Konzept zur Gesundheitsförderung / Suchtprävention.


Maßnahmen der Gesundheitsförderung/Suchtprävention, die für Schüler und Lehrer an der Schule vorgesehen sind:

  • Klassen 3 bis 5: Zusammenarbeit mit einer Ernährungsberaterin klassenübergreifend: Projekte mit dem Polizeirevier Dresden West - Abteilung Prävention
  • Zusammenarbeit mit der " INSEL" und " INSEL - Akademie

Projekte, die dafür einbezogen werden:

    Keine Angabe.

Evaluation

Keine Angabe.

Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 11.9.2015
Sächsisches Staatsministerium für Kultus