1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Qualitätssicherung und -entwicklung

Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung "Astrid Lindgren"

Schulprogrammarbeit

Entwicklungsstand des Schulprogramms:

Unsere Schule hat ein Schulprogramm.

Das Schulprogramm ist auf der Schulhomepage unter der Adresse http://marvin.sn.schule.de/als_dd veröffentlicht.

Schwerpunkte des Schulprogramms

  • Lernen unter dem Dach der Geborgenheit und des Verständnisses füreinander
  • Wir begleiten und unterstützen die Schüler bei der Entwicklung ihrer Selbst–, Sozial– und Sachkompetenz
  • Wir bereiten die Schüler auf ein möglichst unabhängiges und weitestgehend selbstbestimmendes Erwachsenenleben vor
  • Unsere Arbeit basiert auf Akzeptanz, Toleranz und Offenheit
  • Die Zusammenarbeit mit Eltern, Therapeuten, Ärzten und Behörden ist uns wichtig
  • Wir öffnen unsere Schule nach außen

Beschlüsse der Schulkonferenz, die für die Schulentwicklung von besonderer Bedeutung waren:

Keine Angabe.

Das Schulprogramm wurde von der Schulkonferenz am 15.7.2019 bestätigt.

Wesentliche Arbeitsschwerpunkte, welche die Schule im laufenden Schuljahr verfolgt:

  • Weitere Evaluation unseres Schulprogramms
  • Ausbau der Kompetenzen zur intensiveren Nutzung der vorhandenen Informationstechnik
  • Weiterentwicklung der Medienkompetenz von Lehrern und Schülern
  • Lernen lernen an der Förderschule für geistig Behinderte
  • Ausschöpfen aller Möglichkeiten der Diagnostizierung zur differenzierten Feststellung des Förderbedarfs

Gesundheitsförderung / Suchtprävention

Die Gesundheitsförderung / Suchtprävention ist Teil des Schulprogramms.
An der Schule existiert ein Konzept zur Gesundheitsförderung / Suchtprävention.
Themen, die in dem Konzept Berücksichtigung finden:
  • Schulklima (z.B. Kompetenzentwicklung / Stressbewältigung, Konfliktbewältigung, Schulgestaltung)
  • Lehrergesundheit (z.B. Zeitmanagement, Stressbewältigung)
  • Familien- und Sexualerziehung (z.B. Aids, Gender mainstreaming, Gewalt in der Familie)
  • Ernährungsbildung/Ernährungserziehung (z.B. Esskultur, Essstörungen)
  • Sport- und Bewegungsförderung
  • Suchtprävention (z.B. Verhaltenssüchte, legale und illegale Drogen)


Maßnahmen der Gesundheitsförderung/Suchtprävention, die für Schüler und Lehrer an der Schule vorgesehen sind:

  • Konzentrations- und Entspannungsübungen sind permanent im Unterricht integriert
  • altersentsprechende Projekttage zur Gewalt- und Suchtprävention in Zusammenarbeit mit Ärzten, der Polizei Sachsen und dem Deutschen Hygienemuseum
  • mindern soziokultureller Faktoren der Adipositas bei Kindern und Jugendlichen
  • Fortbildungsangebote zur Stressbewältigung im Schulalltag
  • Fortbildungsangebote über aggressive Verhaltensauffälligkeiten bei Schülern und deren Umgang

Projekte, die dafür einbezogen werden:

  • Hygieneplan
  • Bekämpfung Adiposita
  • Gewaltprävention
  • Lüftungspläne
  • Drogen
  • Öko Logisch umweltbewusstes Verhalten

Evaluation

Keine Angabe.

Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 17.9.2019
Sächsisches Staatsministerium für Kultus