1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Qualitätssicherung und -entwicklung

Oberschule Weißig

Schulprogrammarbeit

Entwicklungsstand des Schulprogramms:

Unsere Schule hat ein Schulprogramm.

Das Schulprogramm ist auf der Schulhomepage unter der Adresse http://www.ms-weissig.de veröffentlicht.

Schwerpunkte des Schulprogramms

  • Schule mit Weitblick
  • Leitsätze
  • 1. Wir sind eine Schule mit hohem Niveau, um bestmögliche Abschlüsse zu erzielen
  • 2. Wir sind eine Schule mit gutem Schulklima
  • 3. wir sind eine Schule, in der die Zusammenarbeit mit den Eltern intensiv und partnerschaftlich ist
  • Wir sind eine Schule mit zielgerichteter Berufsorientierung
  • Konzepte zu allen Leitlinien
  • Erhöhung der Medienkompetenz
  • Einsatz neuer Medien zunehmend in allen Fächern
  • verschiedene Projekte
  • Schuljahresprojekt
  • Weiterführung des Konzeptes zur Ganztagesbetreuung für die Klassen 5 und 6 mit offenen Angeboten für alle Schüler
  • Erweiterung des Angebotes für außerunterrichtliche Förderung und Forderung sowie ergänzender Projekte
  • Berufsorientierung mit Aufbau bzw. Fortführung und Erweiterung der Zusammenarbeit von Schule und Wirtschaft
  • Kooperation mit Mercedes-Benz-VertriebsGmbH
  • Kooperationsvertrag mit Von Ardenne
  • Außerunterrichtliche Angebote; Traditionen
  • Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben
  • Zusammenarbeit mit Eltern- und Schülervertretung
  • Jahresprojekte

Beschlüsse der Schulkonferenz, die für die Schulentwicklung von besonderer Bedeutung waren:

  • Neue Hausordnung
  • Berufsorientierung

Das Schulprogramm wurde von der Schulkonferenz am 5.10.2011 bestätigt.

Wesentliche Arbeitsschwerpunkte, welche die Schule im laufenden Schuljahr verfolgt:

  • / fächerverbindender Unterricht in den Klassen 5, 6,7 ,8 und 9
  • neben herkömmlichen Methoden: ; Projektarbeiten; selbstgesteuertes Lernen; Stationenlernen
  • erfolgreiche Integration von Schülern in den Klassenstufen 5,6,7,8,9 10
  • weitere Fortbildung der Lehrer für den Einsatz neuer Medien in allen Fächern; schulintern durch Info-Lehrer
  • Fortbidung in Lions Quest
  • Neue Wege in der Elternzusammenarbeit
  • Schuljahresprojekt "Schule mit Weitblick"
  • Konfliktpräventation in der Schule Zusammenarbeit "Schule- Wirtschaft"
  • Kooperationsvertrag mit MercedesBenzvertriebsGmbH mit neuen Projekten
  • Kooperationvertrag mit Von Ardenne-Anlagentechnik
  • Kontaktaufnahme zur Zusammenarbeit mit dem "e.V. Lingnerschloss"
  • Einführung des Berufswahlpasses
  • Natur und Technik sowie Gesundheit und Sport
  • Folgende Kurse werden im Schuljahr durchgeführt: Kl.6 1. Französisch (Kurs über 5 Jahre mit je 3 Wochenstunden und dem Ziel, den Realschulabschluss 1.Französisch (Kurs über 5 Jahre mit je 3 Wochenstunden und dem Ziel, den Realschulabschluss zu erwerben)2. Fit& gesund: Trendsportarten, Badminton, Volleyball, Gesunde Ernährung
  • Kl.9 : 1. Französisch ( 3h/ pro Woche über 4 Schuljahre mit dem Ziel den Realschulabschluss ) Fortführung und Erweiterung außerunterrichtlicher Angebote durch Umsetzung der Förderrichtlinie zum Ausbau von Ganztagesangeboten
  • Projektw, Homepage MS Weissig
  • Nutzung des Internets
  • Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben des Territoriums wie "Jugend trainiert für Olympia" in der Stadt Dresden
  • Teilnahme am jährlichen Wettbewerb "Geografie Wissen" der Zeitschrift "National Geographie" mit Ermittlung des Schulsiegers
  • Teilnahme am Englisch-Wettbewerb 1. und 2. Stufe mit anschließendem Sprachenfest
  • Französisch-Wettbewerb 1. und 2. Stufe
  • Vorlesewettbewerb in Klasse 6
  • Teilnahme am Festival "Theater im Klassenzimmer"
  • Angebot zur Teilnahme der leistungsstärksten Schüler der Klassen am Mathematik - Känguru-Wettbewerb mit Unterstützung durch den Förderverein der Schule (Startergebühr)
  • Verkehrsschulung für Klassen 5 "Achtung,Auto" durch Zusammenarbeit mit ADAC
  • Bewerbertraining für Abschlussklassen durch verschiedene Krankenkassen
  • Berufspraktika mit Berufsschulzentrum

Gesundheitsförderung / Suchtprävention

Die Gesundheitsförderung / Suchtprävention ist Teil des Schulprogramms.
An der Schule existiert ein Konzept zur Gesundheitsförderung / Suchtprävention.
Themen, die in dem Konzept Berücksichtigung finden:
  • Schulklima (z.B. Kompetenzentwicklung / Stressbewältigung, Konfliktbewältigung, Schulgestaltung)
  • Familien- und Sexualerziehung (z.B. Aids, Gender mainstreaming, Gewalt in der Familie)
  • Ernährungsbildung/Ernährungserziehung (z.B. Esskultur, Essstörungen)
  • Suchtprävention (z.B. Verhaltenssüchte, legale und illegale Drogen)


Maßnahmen der Gesundheitsförderung/Suchtprävention, die für Schüler und Lehrer an der Schule vorgesehen sind:

  • Projekt: Ernährungserziehung bei Jugendlichen unter Einbeziehung des schulischen Umfeldes (Zusammenarbeit mit sächs. Landesanstalt für Landwirtschaft; Fachbereich Markt und Ernährung in Abstimmung mit SMK)
  • Programm zur Suchtprävention (Zusammenarbeit mit Polizei und Drogenberatungszentrum sowohl bzgl. Schüler- als auch Elternveranstaltungen)
  • Neigungskurs in Klasse 9
  • Suchtpräventions der Schule-Organisation durch NK in Zusammenarbeit mit Klassenlehrerin, Beratungslehrerin,Biologielehrerin und Suchtpräventionsstelle
  • Klassen 9 besuchen das "sowieso"( Sexualerziehung)

Projekte, die dafür einbezogen werden:

    Keine Angabe.

Evaluation

Keine Angabe.

Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 19.4.2018
Sächsisches Staatsministerium für Kultus