1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Qualitätssicherung und -entwicklung

Marie-Curie-Gymnasium Dresden

Schulprogrammarbeit

Entwicklungsstand des Schulprogramms:

Unsere Schule hat ein Schulprogramm.

Das Schulprogramm ist auf der Schulhomepage unter der Adresse http://www.mcg-dresden.de veröffentlicht.

Schwerpunkte des Schulprogramms

  • Das Leitbild ist auf der Homepage zu lesen
  • Schwerpunkte der Schulprogrammarbeit sind u.a.
  • Arbeit als UNESCO - Schule
  • individuelle Förderung von Schülern mit unterschiedlichen Lernvoraussetzungen, Fächerverbindender Unterricht, Lernen lernen, Wissenschaftliches Arbeiten
  • Schulkultur und Kooperationen
  • Gestaltung eines liberalen Schulklimas
  • Herausbildung der Stärken der Schülerpersönlichkeit
  • Stärkung von Selbstvertrauen und Selbstakzeptanz
  • Erarbeitung von Werten
  • Entwicklung von Kritikfähigkeit
  • Ausbau sozialer Kompetenz durch interkulturelle Projekte, das Schüler-für-Schüler-Patenschaftsprojekt und die Integration behinderter Kinder in alle Bereiche des Schulalltags
  • Auseinandersetzung mit gesellschaftspolitischen Themen

Beschlüsse der Schulkonferenz, die für die Schulentwicklung von besonderer Bedeutung waren:

Keine Angabe.

Das Schulprogramm wurde von der Schulkonferenz am 13.12.2017 bestätigt.

Wesentliche Arbeitsschwerpunkte, welche die Schule im laufenden Schuljahr verfolgt:

  • UNTERRICHTSENTWICKLUNG
  • Vorbereitung und Sicherung Abitur
  • Entwicklung von inhaltlich-fachlicher Schülerkompetenz insbesondere im Zusammenhang mit der Umsetzung der Lehrpläne
  • Komplexe Leistungen in allen Klassen- und Jahrgangsstufen
  • individuelle Förderung von besonders begabten Schülern im Rahmen der Netzwerkarbeit und Implementierung der Kompetenztests als Diagnostik - Instrument
  • Fächerverbindender Unterricht in der Sekundarstufe II
  • ORGANISATIONSENTWICKLUNG
  • Gesunde Schule - Kommunikation
  • Förderung der Zusammenarbeit
  • Fortschreibung Schulprogramm

Gesundheitsförderung / Suchtprävention

Die Gesundheitsförderung / Suchtprävention ist Teil des Schulprogramms.
An der Schule existiert ein Konzept zur Gesundheitsförderung / Suchtprävention.
Themen, die in dem Konzept Berücksichtigung finden:
  • Schulklima (z.B. Kompetenzentwicklung / Stressbewältigung, Konfliktbewältigung, Schulgestaltung)
  • Lehrergesundheit (z.B. Zeitmanagement, Stressbewältigung)
  • Ernährungsbildung/Ernährungserziehung (z.B. Esskultur, Essstörungen)
  • Sport- und Bewegungsförderung
  • Suchtprävention (z.B. Verhaltenssüchte, legale und illegale Drogen)


Maßnahmen der Gesundheitsförderung/Suchtprävention, die für Schüler und Lehrer an der Schule vorgesehen sind:

  • Informations- und Aufklärungsveranstaltungen für Schüler und Eltern zur Drogenprävention
  • Elternabend zur Pubertät
  • Information zu Essstörungen
  • Gesunde Schule

Projekte, die dafür einbezogen werden:

    Keine Angabe.

Evaluation

Keine Angabe.

Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 12.4.2018
Sächsisches Staatsministerium für Kultus