Hauptinhalt

Lehrangebote

Die Lehrangebote der Schule geben einen Einblick in die Vielfalt des Unterrichts, den erprobten bzw. angewandten Lehr-Lern-Formen sowie den Ganztagsangeboten, die über den Unterricht hinausgehen. Außerdem werden Maßnahmen, die bei der Wahl des Bildungsgangs und weiteren Entscheidungen in den entsprechenden Klassenstufen helfen, aufgezeigt. Bei Grundschulen wird außerdem die Gestaltung der Schuleingangsphase vorgestellt.

Stärken

  • Einsatz moderner Medien im Unterricht
  • gezielte Vorbereitung der Schüler für das Berufsleben
  • Stärkung der sozialen Kompetenz und Förderung der Interessen und Neigungen durch vielseitige Angebote in der gestalteten Mittagspause, durch Ganztagsangebote (z.Z. Klasse 5,6,7 und 9) und durch abwechslungsreiche Unterrichtsprojekte
  • Unterichtsfach soziales Handeln in den genannten Klassen und Teamstunden in allen Klassen
  • Blockunterrichtes
  • Einsatz von zwei Klassenleitern

Entwicklungsziele

  • Erweiterung der fachübergreifenden und offenen Unterrichtsformen zur Steigerung der Lernergebnisse
  • mehr Differenziertheit im Unterricht zur Förderung der lernschwachen Schüler
  • Entwickling Hausaufgabenkonzeption
  • Erstellen von Entwicklungsplänen
  • prozessorientierte Bewertung

Schwerpunkte

  • Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung im Unterricht durch offene, fachübergreifende und fächerverbinde Unterrichtsformen zur Umsetzung der neuen Lehrpläne
  • Leistungssteigerung durch Bildungsvereinbarungen
  • vollständige Rhythmisierung des Unterrichtstages durch Blockunterricht in Verbindung mit dem Ganztagskonzept
  • Stärkung sozialer Kompetenz durch Schülermitwirkung in allen Bereichen des Schullebens
  • Umsetzung unseres Programmes als "Gesundheitsfördernde Schule in Sachsen": Schwerpunkte Suchtprävention, gesunde Ernährung, gestaltete Mittagspause, soziales Handeln
  • Hausaufgabenkonzept seit August 2007 - Einrichtung von Lernzeiten in Klasse 5, 6, 7 und 9

Umsetzung

  • Intensivere Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Zusammenarbeit mit anderen Schulen

Förderstunden

Nutzung der Förderstunden gemäß Wochenstundentafel

  • Sprachen
Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 15.01.2024

Fremdsprachen

Folgende Sprachen werden an der Schule gelehrt:

  • Englisch
  • Russisch

Betriebspraktikum

Es wurden bisher keine Betriebspraktika geplant.

Konzept

Keine Angabe.

Maßnahmen

  • Betriebs- und Arbeitsplatzerkundungen
  • Vortrags- und Informationsveranstaltungen
  • Ausbildungstage
  • Besuch von Bildungsmessen
  • Betriebspraktikum der Schüler
  • Medienangebote zur Selbstinformation

Kooperationen

  • Einzelne Firmen
  • Arbeitskreis Schule - Wirtschaft
  • BIZ der Agentur für Arbeit
Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 15.01.2024
Angebot Durch Lehrkraft Durch Schülerin/Schüler Durch Partner
Flöte ja
Fußball ja
Gitarre ja
Grafisches Gestalten ja
Hausaufgabenbetreuung ja
Internetcafe ja
Offenes Sportangebot ja ja
Schlagzeug ja
Schülerbibliothek ja
Schülerclub ja ja
Schülerfirma ja ja
Tischtennis ja
Unihoc ja
Volleyball ja ja
Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 15.01.2024
zurück zum Seitenanfang