Hauptinhalt

Lehrangebote

Die Lehrangebote der Schule geben einen Einblick in die Vielfalt des Unterrichts, den erprobten bzw. angewandten Lehr-Lern-Formen sowie den Ganztagsangeboten, die über den Unterricht hinausgehen. Außerdem werden Maßnahmen, die bei der Wahl des Bildungsgangs und weiteren Entscheidungen in den entsprechenden Klassenstufen helfen, aufgezeigt. Bei Grundschulen wird außerdem die Gestaltung der Schuleingangsphase vorgestellt.

Stärken

  • Übergang von der GS zum Gymnasium - das Lernen lernen
  • Zusammenarbeit mit Grundschullehrern
  • Wettbewerb für Schüler Klasse 4
  • Einsatz moderner Unterrichtsformen z.B. SOL
  • Einsatz Multimedia in vielen Fächern
  • Transparenz der Bewertung
  • vertrauensvolle Zusammenarbeit von Schülern und Lehrern
  • Beachtung der besonderen Funktion der Orientierungsstufe 5/6 sowie der Gelenkaufgabe der Klassenstufe 10
  • schulinterne Wettbewerbe in Ma, FS, Geo
  • langfristige Vorbereitung der Entscheidungen zur 2. Fremdsprache und zur Profilwahl
  • Einbeziehung von Exkursionen und Unterrichtsgängen
  • Einbeziehung der Beratungslehrer
  • Arbeit mit anderen Institutionen (Hochschulen, Sparkasse, IHK, ..)
  • Unterricht im Klassenzimmer im Grünen

Entwicklungsziele

  • Entwicklung von Methodenkompetenz
  • Entwicklung fächerverbindender Aspekte
  • Förderung der Wettbewerbsteilnahmen
  • Lernen lernen
  • effektiver Einsatz digitaler Medien

Schwerpunkte

  • Weiterentwicklung des Schulprogramms
  • Erhöhung der Qualität der Projektarbeit
  • Verbindung von traditionellen mit modernen Unterrichtsformen
  • Ausbau der Nutzung modernster Informations- und Kommunikationstechnik
  • Förderung von Begabungen im Drehtürmodell in den Spezialklassen
  • Förderung von Begabungen in allen Fachbereichen
  • Ausbau der Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle zur Begabtenförderung (BzB) in Meißen
  • Förderung von Schülern mit Teilleistungsschwächen
  • Schulintegration
  • Unterstützung der Eigeninitiativen von Schülern
  • Medienkompetenz: Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen zur Arbeit mit Multimedia für alle Lehrkräfte
  • Präsentation der Schule in der Öffentlichkeit durch Aktualisierung der HomePage, Tag der offenen Tür, Schulberichte, Presseartikel, kulturelle und sportliche Veranstaltungen u.a.
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Fortsetzung der Kooperation mit der Westsächsischen Hochschule und anderen Bildungseinrichtungen
  • Kooperation mit 15 Wirtschaftsunternehmen in der Region
  • Pflege der Schultraditionen
  • Schüleraustausch mit USA/Tschechien
  • Schülerpraktikum Klassenstufe 9 zum Teil in Kooperationsfirmen
  • Weitere Entwicklung der Bewertung komplexer Leistungen
  • Tag der Naturwissenschaften
  • Belegarbeiten für alle Schüler der Klassenstufe 10
  • Arbeit mit digitalen Klassen- und Notenbuch

Umsetzung

  • Intensivere Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Zusammenarbeit mit anderen Schulen und Hochschulen

Förderstunden

Nutzung der Förderstunden gemäß Wochenstundentafel

  • Begabtenförderung
  • Deutsch
  • Gedächtnis-/ Konzentrationstraining
  • Lernen lernen (Lerntechnik)
  • Mathematik
  • Sprachen
  • Kunst/Musik
Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 08.02.2024

Fremdsprachen

Folgende Sprachen werden an der Schule gelehrt:

  • Englisch
  • Französisch
  • Russisch
  • Spanisch
  • Latein

Altsprachen

Altsprachen mit Schülern die altsprachliche Qualifikationen erwerben:

  • Latein

Oberstufenkurse

Fremdsprachenkurse

Sprache Jahrgangsstufe 11 Jahrgangsstufe 12
Grundkurs Leistungskurs Grundkurs Leistungskurs
Englisch 38 22 28 24
Französisch 5 - 7 -

Leistungskurse

Fach Jahrgangsstufe 11 Jahrgangsstufe 12
Kurse Schülerinnen und Schüler Kurse Schülerinnen und Schüler
Biologie 1 21 2 22
Chemie - - 1 11
Deutsch 2 26 2 24
Englisch 2 22 2 24
Geschichte 1 14 - -
Mathematik 2 34 2 28
Physik 1 16 1 11

Grundkurse

Fach Jahrgangsstufe 11 Jahrgangsstufe 12
Kurse Schülerinnen und Schüler Kurse Schülerinnen und Schüler
Biologie 2 35 2 27
Chemie 1 21 1 17
Deutsch 2 34 2 28
Englisch 2 38 2 28
Ethik 2 40 2 36
Evangelische Religion 1 15 1 14
Französisch 1 5 1 7
Gemeinschaftskunde/ Rechtserziehung/ Wirtschaft 2 40 2 36
Geographie 2 34 1 24
Geschichte 2 46 3 52
Katholische Religion 1 5 1 2
Kunsterziehung 38 32
Mathematik 2 26 1 24
Musik 1 23 1 21
Physik 2 29 1 19
Sport 3 58 3 50

Wahlgrundkurse

Fach Jahrgangsstufe 11 Jahrgangsstufe 12
Kurse Schülerinnen und Schüler Kurse Schülerinnen und Schüler
Astronomie 2 25 1 25
Informatik 1 15 - -
Quelle: Statistisches Landesamt
Amtliche Schulstatistik 2022/2023, Stand: 13.10.2022

Voraussichtliche Leistungskurse

Voraussichtliches Angebot der Leistungskurse im Schuljahr 2023/2024

Fachkombination Jahrgangsstufe 11 Jahrgangsstufe 12
Deutsch/Biologie ja ja
Deutsch/Englisch ja ja
Deutsch/Geschichte ja ja
Deutsch/Physik ja ja
Mathematik/Englisch/Physik ja ja
Mathematik/Englisch/Biologie ja ja
Mathematik/Physik ja ja
Mathematik/Geschichte ja ja
Mathematik/Englisch ja ja
Mathematik/Biologie ja ja
Mathematik/Physik/Biologie ja ja
Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 08.02.2024

Maßnahmen, die bei der Entscheidung des Bildungsgangs und Wahlpflichtangebots in Klassenstufe 5 und 6 helfen.

  • Grundschulschnuppertage
  • Vorstellung der 2. Fremdsprache für Eltern und Schüler
  • Tag der Naturwissenschaften
  • Schüler experimentieren mit und für Grundschüler
  • Tag des Lesens
  • Tag der offenen Tür
  • Tag der offenen Tür
  • Beratungsgespräche mit Eltern in Grundschulen
Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 08.02.2024

Betriebspraktikum

  • Klassen: 9 - 52 Schüler/Schülerinnen
  • Zeitraum: 22.05.2023 bis 02.06.2023 - 9 Tage
  • Verantwortliche Lehrkraft: Frau Semmler
  • Bemerkungen:

Konzept

  • - Kennenlernen der verschiedenen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten - Kennen der eigenen Stärken - Bewerbungstraining

Maßnahmen

  • Betriebspraktikum der Schüler
  • Besuch von Bildungsmessen
  • Berufswahlpass
  • Vortrags- und Informationsveranstaltungen
  • Betriebs- und Arbeitsplatzerkundungen
  • Medienangebote zur Selbstinformation
  • Bewerbungstraining / Bewerbungshilfen
  • Beratung durch Beratungslehrer, Berufsberater-/ einstiegsbegleiter
  • Arbeitskreis Schule - Wirtschaft

Kooperationen

  • Einzelne Firmen
  • Studienberater von Hochschulen
  • BIZ der Agentur für Arbeit
  • Arbeitskreis Schule - Wirtschaft
  • Berufsberater der Agentur für Arbeit
Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 08.02.2024

Sprachdiplome

Anzahl der Schülerinnen und Schüler, die sich auf den Erwerb internationaler Sprachdiplome vorbereiten.

Sprache Zertifikat In Wahlgrundkurs In Arbeitsgemeinschaft
Französisch DELF Kl. 7-11 0 5

Besondere Lernleistungen

Insgesamt wurden in den letzten 3 Schuljahren 1 besondere Lernleistung erbracht.
Davon wurden 1 in das Abitur eingebracht.

Beispiele besonders gelungener BELL:

Thema: Untersuchung der Vergewaltigungsmythenakzeptanz in der gymnasialen Oberstufe
außerschulische Partner: Keine Angabe.
weiterführende Informationen: Die Verfasserin möchte mit Hilfe dieser Arbeit die gesellschaftliche Relevanz des Themas "Vergewaltigungsmythen" und damit verbunden die Verharmlosung sexualisierter Gewalt an Frauen aufzeigen und analysieren.

Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 08.02.2024

Wir sind eine Schule mit ganztagsschulischen Angeboten (in offener Form), d.h. für Schüler werden Bildungs- und Betreuungsangebote in der Schule an mindestens drei Wochentagen gewährleistet, die mindestens sieben Zeitstunden umfassen, ein Teil der Schüler verpflichtet sich zur Teilnahme für den Zeitraum von einem Schuljahr. Jede Schülerin und jeder Schüler kann mindestens ein GTA-Angebot(e) besuchen. Insgesamt bieten wir 14 Ganztagsangebote an, die von durchschnittlich 14 Schülerinnen und Schülern genutzt werden. Von diesen Angeboten werden 30% durch externe Partner abgesichert.

Angebote:

  • Angebote im Gebiet Deutsch/Literatur
  • Hausaufgabenbetreuung
  • musische Angebote
  • naturwissenschaftliche Angebote
  • sportliche Angebote
  • technische Angebote (inklusive Informatik)
  • mathematische Angebote
  • spezifische Nachhilfe in einzelnen Fächern
  • künstlerische Angebote

Entwicklungsziele:

  • Aufbau von speziellen Angebotsprofilen
  • In der Personalorganisation
  • In der räumlichen Ausstattung
  • Verzahnung und Rhythmisierung von Unterricht & GTA
Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 08.02.2024
Angebot Durch Lehrkraft Durch Schülerin/Schüler Durch Partner
Astronomoie ja ja
Biotop ja
Chor ja
Computer/ Informatik/ Internet ja ja
Darstellendes Spiel/Theater ja ja
Elekronik/ Elektrotechnik ja
Englisch ja ja
Gesellschaftsspiele ja
Hausaufgabenbetreuung ja
Hockey ja
künstlerisches Gestalten ja
Schülerband ja
Schülerradio ja
Tanz ja
Volleyball ja
Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 08.02.2024
zurück zum Seitenanfang