Hauptinhalt

Qualität

Die Ansprüche an die Qualität einer Schule sind erkennbar am Schulprogramm, das in Zusammenarbeit und Abstimmung mit der Schulkonferenz entsteht und für die Schulentwicklung von besonderer Bedeutung ist. Das Zeitmodell der Schule kann den 45- Minutentakt der Unterrichtsstunde aufbrechen und neue Möglichkeiten der Unterrichtsgestaltung schaffen. Maßnahmen der Gesundheitsförderung, die sowohl für Schülerinnen und Schüler als auch für Lehrkräfte an der Schule angeboten werden, spiegeln ebenfalls den Qualitätsanspruch der Schule wider. Die Durchführung interner und externer Evaluationen können dabei helfen die Qualität der Schule weiter zu steigern.

Das Schulprogramm wurde von der Schulkonferenz am 24.08.2022 bestätigt.

Schwerpunkte

  • 1. Wir kommunizieren offen und vertrauensvoll miteinander
  • 2. Unsere Schule verbessert sich, indem wir Unterricht verbessern
  • 3. Wir stärken die Präsenz und Außenwirksamkeit unserer Schule

Beschlüsse

  • Abschluss von Kooperationsvereinbarungen
  • Durchführung von Schulfahrten
  • Durchführung von Projekten
  • zusätzliche Unterrichtsangebote
  • Verwendungsumfang des Qualitätsbudgets
  • Stärkung der Medienbildung/Digitalität
  • Arbeit in der Partnerschaftsbeziehung mit der OS Grimma und der OS Naunhof zur besseren Unterstützung der Berufsorientierung der Haupt- und Realschüler
  • Arbeit in der Partnerschaftsbeziehungen mit der Schule zur Lernförderung Grimma und weiteren Partnern der Ausbildung
  • Ausbau des Sprachprofils der Schule durch Kooperation mit der telc-GmbH
Der Unterricht beginnt 7:30 Uhr.

An der Schule wird der 45-Minutentakt der Unterrichtsstunde für den täglichen Unterricht aufgebrochen.

Gesundheitsförderung ist Teil des Schulprogramms.

Konzept

  • Schulklima (z.B. Kompetenzentwicklung / Stressbewältigung, Konfliktbewältigung, Schulgestaltung)
  • Lehrergesundheit (z.B. Zeitmanagement, Stressbewältigung)
  • Ernährungsbildung/Ernährungserziehung (z.B. Esskultur, Essstörungen)
  • Sport- und Bewegungsförderung
  • Suchtprävention (z.B. Verhaltenssüchte, legale und illegale Drogen)
  • Familien- und Sexualerziehung (z.B. Aids, Gender mainstreaming, Gewalt in der Familie)

Maßnahmen

  • Arbeit am Notfallplan
  • Projekttag des Berufsvorbereitungsjahres zum Thema Sucht und Gewalt durch die Unfallkasse Sachsen
  • päd. Tag zum Thema Lehrergesundheit
  • Ersthelferschulungen
  • Schulung zum Thema "Erste Hilfe am Kind"
  • Beteiligung an Umwelt und Gesundheitsprojekten
  • Teilnahme am Energieeffizienswettbewerb
  • Gewaltpräventionsprojekt
  • Medienprojekte
  • Suchtprävention/Alkohol

Projekte

  • Sozialkompetenzprojekt
  • Medienprojekte
  • Anti-Aggressionstraining
  • Alkohol- und Drogenpräventionsprojekt
  • Sexualpädagogisches Projekt
  • Energieeffizienswettbewerbe
  • Umweltprojekt

Schul- und Ausbidungsqualität

Die Evaluation mit dem Titel „Schul- und Ausbidungsqualität“ wurde im Jahr 2022 intern durch die Schule selbst durchgeführt. Veranlasst wurde die Evaluation durch das Landesamt für Schule und Bildung (LaSuB). Bei der Evaluation wurden Schülerinnen und Schüler befragt.

Themen

  • Leitbild

Methoden

  • Befragung

Jährlicher Schulleiterrundgang

Die Evaluation mit dem Titel „Jährlicher Schulleiterrundgang“ wurde im Jahr 2022 intern durch die Schule selbst durchgeführt. Veranlasst wurde die Evaluation durch das Landesamt für Schule und Bildung (LaSuB). Bei der Evaluation wurden Lehrkräfte sowie weitere Personen befragt.

Themen

  • Sächliche Ressourcen
  • Leitbild
  • Öffentlichkeitsarbeit

Methoden

  • Dokumentenanalyse
  • Unterrichtsbesuch / Videosequenz

Jährliche Schülerkonferenzen

Die Evaluation mit dem Titel „Jährliche Schülerkonferenzen“ wurde im Jahr 2022 intern durch die Schule selbst durchgeführt. Veranlasst wurde die Evaluation durch das Landesamt für Schule und Bildung (LaSuB). Bei der Evaluation wurden Schülerinnen und Schüler befragt.

Themen

  • Sächliche Ressourcen
  • personelle Ressourcen
  • Pausengestaltung
  • Freizeitgestaltung
  • Leitbild
  • Öffentlichkeitsarbeit

Methoden

  • Dokumentenanalyse
  • Gruppengespräche

Medienbildung

Die Evaluation mit dem Titel „Medienbildung“ wurde im Jahr 2022 intern durch die Schule selbst durchgeführt. Veranlasst wurde die Evaluation durch das Landesamt für Schule und Bildung (LaSuB). Bei der Evaluation wurden Lehrkräfte sowie Schulpersonal befragt.

Themen

  • personelle Ressourcen
  • Leitbild
  • Öffentlichkeitsarbeit

Methoden

  • Befragung
Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 19.04.2024
zurück zum Seitenanfang