Hauptinhalt

Qualität

Die Ansprüche an die Qualität einer Schule sind erkennbar am Schulprogramm, das in Zusammenarbeit und Abstimmung mit der Schulkonferenz entsteht und für die Schulentwicklung von besonderer Bedeutung ist. Das Zeitmodell der Schule kann den 45- Minutentakt der Unterrichtsstunde aufbrechen und neue Möglichkeiten der Unterrichtsgestaltung schaffen. Maßnahmen der Gesundheitsförderung, die sowohl für Schülerinnen und Schüler als auch für Lehrkräfte an der Schule angeboten werden, spiegeln ebenfalls den Qualitätsanspruch der Schule wider. Die Durchführung interner und externer Evaluationen können dabei helfen die Qualität der Schule weiter zu steigern.

Das Schulprogramm wurde von der Schulkonferenz am 09.12.2020 bestätigt.

Schwerpunkte

  • "Schule im Grünen"
  • Enge Zusammenarbeit mit den Eltern, Erzieherinnen und Erziehern des Hortes sowie allen an Bildung und Erziehung Beteiligten
  • Raum für Bewegung
  • Optimierung der Unterrichtsarbeit-Einhaltung der Hospitationsschwerpunkte
  • Gestalten der Schuleingangsphase-Umsetzen der Kooperationsvereinbarungen mit den Kitas
  • Individuelles Fordern und Fördern
  • Kooperationsvertrag mit den Glauchauer Grund-und Oberschulen und dem Gymnasium-Übergang zur Klasse 5

Beschlüsse

  • Hausordnung
  • Differenzierte Unterrichtsgestaltung und differenzierte Förderung
  • Weiterentwicklung ergebnis- und prozessorientierter Unterricht
  • Realisierung unseres Fortbildungskonzeptes
  • Optimierung der Zusammenarbeit aller am Schulleben Beteiligten
  • Fortsetzung der Kooperationsvereinbarung mit allen Grund-und Oberschulen und dem Gymnasium Glauchaus

An der Schule wird der 45-Minutentakt der Unterrichtsstunde für den täglichen Unterricht aufgebrochen.

Gesundheitsförderung ist Teil des Schulprogramms.

Konzept

  • Schulklima (z.B. Kompetenzentwicklung / Stressbewältigung, Konfliktbewältigung, Schulgestaltung)
  • Lehrergesundheit (z.B. Zeitmanagement, Stressbewältigung)
  • Ernährungsbildung/Ernährungserziehung (z.B. Esskultur, Essstörungen)
  • Sport- und Bewegungsförderung

Maßnahmen

  • Nutzen der stofflichen Möglichkeiten der Lehrpläne
  • Zahnprophylaxe
  • Gesundes Frühstück
  • Gezielte Projekttage
  • Fortbildung der Lehrkräfte zur Absicherung der eigenen Gesundheit
  • Wasserspender kann von Schülern und Lehrkräften genutzt werden

Projekte

  • Körperwunderwerkstatt
Quelle: Eingabe durch Schule, Stand: 04.05.2023
zurück zum Seitenanfang